Motorradfahrer floh, nachdem er in Tunja einen 4-jährigen Jungen überfahren hatte

-

Der Vorfall ereignete sich auf dem South Market Plaza von Tunja, von wo aus das Kind in die Los Andes Clinic gebracht wurde.

Die Feuerwehr von Tunja reagierte heute Nachmittag auf einen Notfall auf der Plaza de Mercado del Sur, bei dem ein Kind verletzt wurde. Foto: Tunja Firefighters

Am Nachmittag behandelte und transportierte die Feuerwehr von Tunja heute einen 4-jährigen Jungen, der von einem Motorrad angefahren wurde, als er Hand in Hand mit seiner Mutter im Bereich Plaza de Mercado del Sur ging.

Obwohl keine ernsthaften Verletzungen erkennbar waren, wurde der Patient zur Spezialuntersuchung in die Los Andes Clinic gebracht; Dies geschah in Übereinstimmung mit den Protokollen für Minderjährige, die ihre Beschwerden möglicherweise nicht klar zum Ausdruck bringen können.

Das von einem Motorrad angefahrene Kind wurde in die Los Andes Clinic gebracht. Foto: Tunja Firefighters

Die Tunja-Feuerwehrleute betonten, dass die Umgehung der Verantwortung bei Unfällen und die unterlassene Unterstützung der Opfer bei Entdeckung mit Geldstrafen geahndet werden können.

Die Behörden sind dem Motorradfahrer auf der Spur, der diesen Unfall verursacht hat.


#Colombia

-

PREV EC SAPEM berichtete, dass sein Facebook-Konto gehackt wurde
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco