Cuauhtli Badillo: Kontinuität mit Erfahrung im SLP-Kongress – El Sol de San Luis

Cuauhtli Badillo: Kontinuität mit Erfahrung im SLP-Kongress – El Sol de San Luis
Cuauhtli Badillo: Kontinuität mit Erfahrung im SLP-Kongress – El Sol de San Luis
-
  • „Grün und Braun“ sind bereits heiter; es wird keine Probleme mehr geben

Cuauhtli Badillo kam in die Redaktion von Die Sonne von San Luis, pünktlich. Er stammte aus der Gegend Die Batterie von einer intensiven Reise unter den Sonnenstrahlen, bei etwa 40 Grad Celsius und als erstes tat er, sich mit Flüssigkeit zu versorgen und Luft zu holen; Es handelt sich um intensive, privilegierte Kampagnen voller körperlicher Opfer und Hingabe an die Menschen.

Er ist bereits ein lokaler Abgeordneter der LXIII-Legislatur, wohin er 2021 über den Multi-Mitglieder-Weg gelangte, als es seiner Partei Morena in San Luis Potosí überhaupt nicht gut ging. Er hat keine Mehrheit errungen, sondern nur mehrköpfige Positionen im Staatskongress, wo er wiedergewählt werden will, allerdings nun mit Direktwahlen.

Er strebt den Siebten Bezirk an und strebt mindestens 50.000 Stimmen an, aber er hat noch höhere Ziele. „In diesen drei Jahren haben wir sehr eng mit den Bürgern zusammengearbeitet, aber es gibt noch viele offene Fragen. Ich hebe meine Hand, weil wir die Verpflichtung haben, weiterhin zu helfen, und die Unterstützung der Bürger, weil wir bereits durch die Viertel gelaufen sind.“

Zu seinen Territorien, die er jeden Tag früh verlässt, um sich auf die Suche nach der Wahl zu machen, gehören La Pila, Terrero, Arroyos, La Cantera, ein Teil des Industriegebiets, Arbolitos, Progreso, Simón Díaz, Santa Fe, Satélite, Residencial del Bosque und Valle Dorado, El Paseo, Industrien. Er hat sie nicht seit einem Monat und Tagen besucht, sondern seit sechs Jahren.

Er lebt in Ricardo B. Anaya und weiß, dass das Problem in diesem Bezirk vor allem der Mangel an Trinkwasser ist, dann die Tatsache, dass es keine asphaltierten Straßen gibt und dann die Mobilität. In stadtfernen Gemeinden gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel. Und die Leute müssen nur ein Taxi bezahlen oder eine „Razzia“ beantragen.

▶️ Treten Sie unserem WhatsApp-Kanal bei und erhalten Sie die aktuell relevantesten Informationen

Wir reden mit Menschen, wir informieren, wir schaffen BewusstseinIch sage Ihnen, wir müssen ein Team sein, wir müssen koordiniert vorankommen. Auf dem von uns analysierten Staatskongress diskutieren wir über die Steuern, die in bessere kommunale Dienstleistungen in größeren Bereichen der Chancengleichheit, Arbeit, Sport und Erholung umgesetzt werden müssen.“

Cuauhtli Fernando Badillo Moreno wies darauf hin Es ist ein großer Vorteil, zu Morena zu gehören, das das Land regiert und in San Luis einen Verbündeten hat, der Gouverneur ist.. „Wir werden von einem nationalen Projekt geleitet. In diesem Projekt sind sich alle Kandidaten unserer Bewegung darüber im Klaren, was das Ziel ist: für das Wohlbefinden zu arbeiten, Chancen zu verbessern, Räume zu verbessern, so zu arbeiten, dass Menschen in den Bereichen Bevölkerung und sexuelle Vielfalt arbeiten.“ „Menschen mit Behinderungen, Jugendliche, Jungen, Mädchen, Heranwachsende, ältere Erwachsene, können ihr Leben bestmöglich gestalten, das ist unser Ziel, die Wahrung der Menschenrechte.“

Was unterscheidet Cuauhtli Badillo von den anderen Konkurrenten?

„Die Menschen in Potosí haben die Macht in ihren Händen, die Macht zu entscheiden, welche Richtung das Land einschlagen wird, welche Richtung der Staat einschlagen wird, welche Richtung der Distrikt und die Kolonien des siebten lokalen Distrikts einschlagen werden.“ werden nehmen, was wir nehmen müssen. Was vertreten wir? Wir stehen für Erfahrung. Trotz unseres jungen Alters haben wir Erfahrung, wir wissen, an welche Tür wir klopfen müssen und was besser als die Türen, an die wir klopfen. Sie sind Bekannte, sie sind Freunde, sie sind Verbündete der Transformation, sind Kollegen, mit denen wir bereits zuvor zusammengearbeitet haben. Wir kennen die Kolonien aus erster Hand, ich kenne die Bedürfnisse, wir haben bereits Hand in Hand mit der Mehrheit der Führung dieser Kolonien zusammengearbeitet und es gibt Erfahrung, Ergebnisse und erwiesene Ehrlichkeit.“

Sollte die Mehrheitsentscheidung für ihn ausfallen, was er hofft, „würden wir auf die gleiche Weise weiterarbeiten und die Bürgerbeteiligung etablieren; Wir fördern das Nachbarschafts- und GemeinschaftsverbesserungsrechtWir streben danach, dass die Bürgerbeteiligung wirklich eine Bürgerbeteiligung ist und dass die Bürger entscheiden, wofür das Budget ausgegeben wird. Das ist eines der Themen, zu denen ich auch um Abstimmung bitten möchte, um an diesem Thema weiterarbeiten zu können.“

„Wir werden das Büro von hier wegbringen, vom ersten Kreis der Stadt, um es in die verschiedenen Gemeinden zu bringen, um es zu den Bächen zu bringen. Jetzt, da ich aus Arroyos komme, werden wir das Büro nutzen, um die Probleme zu sammeln und sie hierher zu bringen, nach einer möglichen Lösung zu suchen und sie zu den Türen oder Fenstern zu bringen, die zu ihnen führen.“

Von 2021 bis heute haben sich die Dinge geändert. „Die Partei trat in eine Erneuerungsprozess, ein Prozess der neuen Führung, dass eine Delegierte, jetzt eine Anführerin, jetzt eine Kandidatin für den Senat, angekommen ist, Genossin Rita Rodríguez, mit einer anderen Führung als der, die bereits seit sechs Jahren hier in San Luis Potosí war. Eine Sanierung war dringend erforderlich. Weil? Weil uns klar ist, dass wir den Präsidenten der Republik stärken müssen, müssen wir die Bewegung stärken.“

„Wir sind die größte Partei des Landes, Wir sind die Partei im Präsidentenamt und die größte Partei Lateinamerikas. Wir haben viel zu tun. Glücklicherweise konnten wir uns koordinieren, wir konnten uns organisieren, die Versammlungen wurden abgehalten, wir haben neue Stadträte, neue Stadträte und in dieser Dynamik haben wir mit den anderen politischen Kräften zusammengearbeitet, um die besten Kandidaten mit bewährten Ergebnissen aufzustellen oder einzusetzen Qualität, mit Erfahrung.

„Bei dieser Wahl werden wir sehr gute Zahlen erzielen, es ist die größte Wahl in der Geschichte. Bei der Wahl 2021 haben wir quantitativ gesehen nicht gut abgeschnitten, aber zum Beispiel im Staatskongress waren wir stimmenmäßig mit mehr als 200.000 Stimmen vor Acción Nacional die zweitstärkste Kraft. Heute wollen wir es auch physisch in der Mehrheit der Abgeordneten verwirklichen, die im Staatskongress vertreten sein werden. und wir werden sie stärken, denn die nationale Erneuerungsbewegung in San Luis Potosí ist sehr stark, sie hat Stützpunkte und eine Struktur, die jeden Tag auf der Straße unterwegs ist.“

Cuauhtli Badillo vertraut darauf, dass sich die Kämpfe zwischen der Grünen Ökologenpartei Mexikos (PVEM) und Morena nicht mehr wiederholen werden, „wie im Fußball, Manchmal werden wir zu leidenschaftlich, oder ich glaube, manchmal gelingt es ihnen, eine sehr diskrete Grenze zu überschreiten, sehr klein, in dem es bereits zu Gewalt kommt. Und das ist der Leidenschaft zu verdanken, denn jeder hat ein sehr grünes oder sehr kirschrotes Herz und man möchte immer vorne sein, man möchte immer mehr erscheinen. Aber wir sind uns darüber im Klaren, dass wir ein vorrangiges Ziel haben, nämlich die Transformation.“

Zu seinen potenziellen Wählern sagt der junge 34-jährige Morenista, der letzten Samstag gerade 34 Jahre alt geworden ist: „Bürger, junge Menschen, ältere Menschen, Hausfrauen, Arbeiter müssen rausgehen und sich beteiligen.“ Wir dürfen die Chance nicht anderen überlassen, die sich für die Mexikaner entscheiden. Ich bitte um Ihr Vertrauen, ich bitte darum, dass wir als Team so weitermachen, wie wir es heute tun, um den siebten Bezirk weiter zu verändern.“

-

NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco