Der blaue Dollar ist den fünften Tag in Folge gestiegen: Zu welchem ​​Preis wird er in San Juan gehandelt?

-

Der blaue Dollar stieg an diesem Donnerstag, dem 23. Mai, zum fünften Mal in Folge und schloss bei 1.250 $ für den Kauf und 1.280 $ für den Verkauf, nachdem er in den Höhlen der Stadt zum ersten Mal in dieser Runde 1.300 $ erreicht hatte. In San Juan schloss der Tag unterdessen bei 1.230 $ für Käufe und 1.330 $ für Verkäufe.

Der informelle Dollar stieg an diesem Donnerstag um 5 US-Dollar, nachdem er am Vortag um 45 US-Dollar gestiegen war und in der Woche einen Anstieg von 160 US-Dollar verzeichnete. Am Mittwoch durchbrach er sein historisches Nominalhoch vom 24. Januar (1.255 US-Dollar).

Damit betrug der Abstand 43,8 %, nachdem er mit 45 % den höchsten Stand seit Ende Januar letzten Jahres erreicht hatte.

Warum der blaue Dollar steigt
Der anhaltende Anstieg des Dollars in den letzten Wochen ist auf eine Kombination politischer und wirtschaftlicher Faktoren zurückzuführen, darunter der Abbau fester Konditionen aufgrund niedrigerer Zinssätze, das geringere Angebot an Devisen seitens der Exporteure und die politischen Hindernisse, auf die er stößt Die nationale Regierung muss das Bases-Gesetz und das Steuerpaket sanktionieren.

„Abgesehen von der Tatsache, dass die Zinssenkung einen starken Einfluss auf das Erwachen der Finanz- und Gratisdollars hatte, wird sie auch durch das geringere Tempo der Abrechnungen verursacht, was daher das Angebot reduziert, das aus der Mischung auf den Markt gelangt“, sagte Ökonom Gustavo Ber.

Er fügte hinzu: „Nach der jüngsten beschleunigten Neuausrichtung werden die Betreiber selbst angesichts der starken Wechselkursaufwertung der letzten Zeit auf eine Abschwächung des Abrutschens in Richtung des 1.300-Dollar-Bereichs achten, wobei die Lücke bereits etwa 45 % beträgt.“

Für IEB-Analyst Nicolás Capella „hält die Mischung aus dem Mini-Perfektsturm der Carry-Abrüstung, weiteren Verzögerungen an der Gesetzgebungsfront und dem geringen Angebot vor Ort an.“

#Argentina

-

PREV In Pereira nehmen sie einen Mann gefangen, der eine Mini-Uzi trägt
NEXT Millioneninvestition in Technologie und Bildung für Huila, gab MinTic bekannt