Tag des Kulturerbes: Corte de Coyhaique lädt die Gemeinde zu einer Fotoausstellung von Pionieren und Siedlern ein

Tag des Kulturerbes: Corte de Coyhaique lädt die Gemeinde zu einer Fotoausstellung von Pionieren und Siedlern ein
Tag des Kulturerbes: Corte de Coyhaique lädt die Gemeinde zu einer Fotoausstellung von Pionieren und Siedlern ein
-

An diesem Samstag, dem 25. Mai, wird das Berufungsgericht der Stadt an der Gedenkfeier zum „Tag des Kulturerbes“ teilnehmen. Gelegenheit, in der die Gemeinde die Ausstellung „Coyhaique des 20. Jahrhunderts“ besuchen, das Anwesen besichtigen und sich über unterhaltsames audiovisuelles Material mit pädagogischem Charakter informieren kann.
Coyhaique.- In diesem Sinne wies der Präsident des Berufungsgerichts, Minister Luis Aedo Mora, darauf hin, dass „das Gericht am 25. Mai dieses Jahres zwischen 9:00 und 14:00 Uhr seine Türen für die Gemeinschaft öffnet und“ Es beginnt mit einem sehr echten Zweck, nämlich der Teilnahme am Tag des Denkmals, damit sie unser Gebäude, unsere Büros und die Orte, an denen wir unserer täglichen Arbeit nachgehen, kennenlernen können.“

„Ebenso wollen wir eine fotografische Kulturausstellung rund um die Ansiedlung der ersten Siedler in unserer Region verbreiten. „Ein Werk, das uns das Regionalmuseum freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat und das von Patricia Carrasco Urrutia verfasst wurde“, sagte er.

Überbringen Sie Akten von Leutnant Hernán Merino Correa

In diesem Zusammenhang wird das Berufungsgericht von Coyhaique dem Regionalmuseum Aysén eine digitalisierte Kopie der Akten mit dem tatsächlichen Besitz von Leutnant Hernán Merino Correa und die digitalisierte Akte der Ermittlungen zu seinem Tod übergeben. Ebenso wird eine Kopie eines Dokumentarfilms mit Interviews derjenigen hinterlassen, die den uniformierten Mann in jenen Jahren in der Gegend von Villa O’Higgins kannten.

Geführte Besichtigungen

Am Tag des Kulturerbes bietet das Berufungsgericht von Coyhaique im Rahmen seiner Politik der Offenheit und der Verbindung mit der Gemeinschaft Besuchern Führungen durch das Berufungsgericht an. Zugang zu verschiedenen Arbeitsbereichen wie Büros, Besprechungsraum und Bibliothek.

Ebenso werden verschiedene Anschauungsvideos zur Geschichte der chilenischen Justiz gezeigt; seine Struktur, Erläuterung der Art der von den Gerichten behandelten Angelegenheiten; Welche Befugnisse hat der Staat? Dokumentarfilm mit der Geschichte des Berufungsgerichts von Coyhaique und Dokumentarfilm über das Roaming im südlichen Teil von Aysén.

#Chile

-

PREV Álvaro Uribe gibt seine Meinung zur Situation in Kolumbien unter der aktuellen Regierung ab
NEXT Álvaro Uribe gibt seine Meinung zur Situation in Kolumbien unter der aktuellen Regierung ab