Nachbarn verhafteten einen Dieb und übergaben ihn der Polizei von San Juan

Nachbarn verhafteten einen Dieb und übergaben ihn der Polizei von San Juan
Nachbarn verhafteten einen Dieb und übergaben ihn der Polizei von San Juan
-

Um 8 Uhr morgens an diesem Donnerstag, dem 23., wurden Mitarbeiter der San Juan-Polizei der 36. Rawson-Polizeistation über die zivilrechtliche Festnahme eines Kriminellen informiert, der mit der Absicht eines Raubüberfalls in ein Haus eingedrungen war und von dem überrascht wurde Eigentümer des Hauses, der ihn zusammen mit anderen Nachbarn festnahm.

Über die Notrufnummer 911 kamen Mitarbeiter der 36. Polizeistation einem Mann im Viertel Joint 1 im Departement Rawson zu Hilfe. Dort interviewten sie den 42-jährigen Carlos Troncoso, der angab, er sei zu Hause und habe das Bellen seiner Hunde gehört. Als er aus dem Fenster blickte, sah er einen Mann den Zaun zwischen den Häusern hochklettern.

Der Hausbesitzer kam heraus und konfrontierte den Dieb, der, weit davon entfernt zu fliehen, das Opfer mit einer Gartenschere beschimpfte und bedrohte. Der laute Wortwechsel zwischen dem Hausbesitzer und dem Dieb alarmierte die Nachbarn, die Troncoso zu Hilfe kamen und den Verbrecher überwältigten.

Der Dieb wurde mit den Schnürsenkeln seiner eigenen Turnschuhe an Händen und Füßen gefesselt und bis zum Eintreffen der Polizei im Vorgarten des Hauses liegen gelassen.

Es stellte sich heraus, dass der Häftling minderjährig, 17 Jahre alt, wohnhaft in Rawson war. Dies wurde dem Strafgericht für Kinder und Jugendliche der zweiten Nominierung unter der Leitung von Dr. Atilio Sarzuelo vorgelegt, der anordnete, dass der Minderjährige als Häftling an CAD überstellt wird und dass entsprechende Maßnahmen wegen Drohungsdelikten ergriffen werden.

#Argentina

-

PREV MetroEmprende „zerstört“ Verkäufe im Nordportal
NEXT Wenn Argentinien Waffen an die Ukraine schickt, wäre das ein „feindlicher Akt“