UASLP wird 800 Piloncillo-Produzenten in Huasteca – El Sol de San Luis unterstützen

UASLP wird 800 Piloncillo-Produzenten in Huasteca – El Sol de San Luis unterstützen
UASLP wird 800 Piloncillo-Produzenten in Huasteca – El Sol de San Luis unterstützen
-

Die Produktionszahlen von Piloncillo in Mexiko schwanken sie, sie werden jedoch auf mehr als geschätzt einhunderttausend Tonnen pro Jahr. Die wichtigsten Verbrauchersektoren dieses Sektors sind die Kaffeeindustrie, destillierte Agavengetränke, Erfrischungsgetränke, Obstverpackungen und Backwaren. Heute bündeln sie ihre Kräfte Autonome Universität San Luis Potosí (UASLP) damit die Hersteller ihre Produkte und die Art und Weise, wie sie diese vermarkten, besser verstehen.

Kürzlich die Fakultät für Chemische Wissenschaften (FCQ) der UASLP kündigte ein soziales Verknüpfungsprojekt mit dem Titel „Soziale und wirtschaftliche Entwicklung kleiner agroindustrieller Einheiten auf der Grundlage der Sozialisierung, Verwaltung, Erzeugung und effizienten Nutzung nachhaltiger Energie“ an, dessen Ziel es ist, Landwirte und Produzenten in der Region zu unterstützen Bereich zur Generierung von Mehrwerten.

Mit Unterstützung von Nationaler Rat für Geisteswissenschaften, Wissenschaften und Technologie (CONAHCyT) soll 800 kleinen Piloncillo- und Zuckerrohrproduzenten in der Region Huasteca zugute kommen, so Alma Gabriela Palestino Escobedo, Direktorin der Bildungseinrichtung, die hervorhob, dass das Projekt in Städten in der Gemeinde Tanlajás umgesetzt wird.

Sie werden Landwirte durch Lehrpersonal schulen, um die Situation zu verbessern Nährwerttabelle dessen, was in der Region Huasteca hergestellt wird.

Diese Interessenvertretung und technologische Entwicklungsbemühungen zielen darauf ab, ländliche Gemeinden zu stärken. „Wir arbeiten seit zwei Jahren mit den Gemeinden von Huasteca Potosina zusammen und sind in das Zuckerrohr- und Piloncillo-Produktionssystem eingebunden.“

▶️ Treten Sie unserem WhatsApp-Kanal bei und erhalten Sie die aktuell relevantesten Informationen

Das Hauptziel besteht darin, eine Annäherung an die Gemeinschaft herzustellen. eine Diagnose durchführen, Bedürfnisse ermitteln und unter Nutzung der Infrastruktur und Erfahrung des Fakultätspersonals tragfähige, kreative und originelle Lösungen vorschlagen.

„Es liegt in der Verantwortung einer Institution, von Lehrern und Menschen, die Lebensqualität der Gemeinden zu verbessern.“

Im speziellen Fall der handwerklichen Herstellung von Piloncillo, ein Verfahren, das in der Region eine mehr als 200-jährige Tradition hat und eng mit den Bräuchen und Bräuchen der Tének-Gemeinschaft verbunden ist, zielt das Projekt darauf ab, Einfluss auf Wissenschaft und Technologie zu nehmen, um diesen Prozess zu verbessern, die Produktivität der Mühlen zu steigern und die Vermarktung der Produkte zu erleichtern. Diese Bemühungen zielen darauf ab, einen besseren Verkaufspreis zu erzielen und die Lebensqualität der beteiligten Familien zu verbessern.

Frau Elia N., aus der Gemeinde San José Xilatzendankte für diese Hilfe und versicherte, dass dies eine Arbeitsquelle für die gesamte Gemeinschaft sei, um die Kommerzialisierung des Produkts im Hinblick auf die Herstellung von Süßigkeiten voranzutreiben.

„Diese Verarbeitungseinheit ist ein physischer Raum, der von der Gemeindeversammlung verwaltet wird, und die Gruppe der Produzenten hat den Raum erhalten.“ Kaution für fünf Jahre im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Conahcyt und der FCQ-UASLP.“

In dieser ersten Phase Die Süßigkeiten werden aus Piloncillo und Naturprodukten hergestelltunter Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsstandards und mit einem von der Fakultät bestätigten Nährwert.

Inzwischen Venancio Martínez Valentín, Zuckerrohrproduzent aus Der BarranconEr erklärte, dass er Unterstützung bei der Umwandlung von Zuckerrohr in Alkohol und chemische Produkte für die Industrie erhalte, beginnend mit Rum und Holzkohle. „Dies macht die Mühle zu einer Produktionseinheit, die in verschiedenen Phasen des Jahres drei oder vier Produkte herstellen kann.“ .

Dieses Projekt kam nicht nur den aktuellen Produzenten zugute, sondern hat auch junge Menschen in der Region dazu inspiriert, ein Universitätsstudium als Instrument zur Verbesserung ihrer Gemeinden zu betrachten. In diesem Entwicklungsstadium breitet es sich auf Gemeinden in anderen Gemeinden aus, z Aquismón, San Antonio, Tancanhuitz und Huehuetlánwobei gleichermaßen günstige Ergebnisse zu erwarten sind.

-

PREV Das Fracking-Verbot in Kolumbien sinkt, es wurde im Fünften Ausschuss der Kammer nicht diskutiert –
NEXT Wissen Sie schon, was Sie dieses Wochenende in Bucaramanga unternehmen können?