Tag des Kulturerbes 2024: Fünf Panoramen, um das kulturelle Ereignis in Chile zu genießen

Tag des Kulturerbes 2024: Fünf Panoramen, um das kulturelle Ereignis in Chile zu genießen
Tag des Kulturerbes 2024: Fünf Panoramen, um das kulturelle Ereignis in Chile zu genießen
-

An diesem Samstag, 25. Mai, und Sonntag, 26. Mai, wird in Chile der Tag des Kulturerbes 2024 gefeiert. Die kulturelle Veranstaltung, die Bürger mit ihren historischen Stätten und Aktivitäten im gesamten südamerikanischen Land verbinden möchte, feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit verschiedenen Aktivitäten an öffentlichen und privaten Orten.

Die Neuauflage, deren Motto lautet 25 Jahre Geschichte, Es gibt 2.650 registrierte Aktivitäten – 655 freie Plätze; 389 Routen oder Routen; 472 Muster, Ausstellungen oder Messen; und 279 Vorträge – die sowohl von öffentlichen als auch von privaten Einrichtungen angeboten werden. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei. Die vollständige Liste der Panoramen ist in einer offiziellen Suchmaschine verfügbar.

Das Heritage Festival

Es wird ein beispielloses Ereignis in den mehr als zwei Jahrzehnten des Heritage Day sein. Das vom Ministerium für Kultur, Kunst und Erbe organisierte Heritage Festival bietet Musik und Kunst im Herzen von Santiago de Chile. Am Samstag, 25. Mai, und Sonntag, 26. Mai, wird ab 12 Uhr eine Bühne auf der Plaza de la Ciudadanía, im Südflügel des La Moneda-Palastes, aufgebaut, auf der verschiedene Künstler und Bands auftreten. Am ersten Tag werden Mazapán, Manuel Sánchez y la Chinganera, Morenos Bronces de Arica, Banda del Ejercito und Tommy Rey anwesend sein; während am zweiten Tag Nano Stern, Banda de la Armada, Nicole und Banda Concoción auftreten werden. Dazu kommt ein Duell der traditionellen Payadores und Freestyler: darunter der FMS-Champion Der jüngere und das Freestyler KMCzusätzlich zur Präsentation einer traditionellen Zirkusshow in Chile.

Der Besuch von La Moneda und Cerro Castillo

Der La Moneda-Palast, der Sitz der chilenischen Regierung, liegt im Zentrum von Santiago de Chile und wird seine Türen für den Empfang von Bürgern öffnen, die einige seiner Einrichtungen besichtigen möchten. Besucher haben die Möglichkeit, den Patio de los Cañones zu besichtigen. das Präsidialkabinett; das Ostkabinett; der Patio de los Canelos; der Eingang von Morandé 80; die Kapelle; die Räume O’Higgins, Pedro de Valdivia und Montt Varas; und der Patio de Los Naranjos. Die Aktivität richtet sich an die breite Öffentlichkeit und findet am Samstag zwischen 10:00 und 19:00 Uhr statt; und am Sonntag, zwischen 10:00 und 19:00 Uhr. Der andere Präsidentenpalast, der seine Türen öffnen wird, ist Cerro Castillo in der Stadt Viña del Mar, 120 Kilometer von der Hauptstadt entfernt.

Kinder in Cerro Castillo, während es nach den Bränden im September 2023 als offene Schule genutzt wurde.Christopher Venegas

Architektur an der Katholischen Universität

Die Päpstliche Katholische Universität Chile, eine der bedeutendsten Bildungseinrichtungen Chiles, wird mit dem Buch ihre reiche Geschichte zeigen Zentraler Hauscampus. Architektur-, Kunst- und Geschichtsführer, das am Samstag im Alameda UC Extension Center in der Gemeinde Santiago eingeführt wird. Die Zeremonie wird vom Rektor der Universität, Ignacio Sánchez, geleitet und mit Kommentaren von Umberto Bonomo, Miguel Laborde und der Herausgeberin des Reiseführers und Direktorin des Zentrums für Kulturerbe, Macarena Cortés, versehen.

Die Fassade der Katholischen Universität in Santiago.Diegograndi (Getty Images)

Das ehemalige Nitratamt Nord

Die Salpeterämter im Norden Chiles sind ein grundlegender Teil des chilenischen Erbes, da sie Zeuge mehrerer Ereignisse waren, die das 19. und 20. Jahrhundert prägten. Das alte Salpeterabbauzentrum von Chacabuco in der Gemeinde Sierra Gorda, 1.400 Kilometer nördlich von Santiago, wird seine Einrichtungen für eine Führung öffnen, die sich auf den Betrieb der Einrichtung als Internierungslager während der Diktatur von Augusto Pinochet konzentriert ( 1973-1990).

Die Tour in Torres del Paine

Am Samstag, den 25. Mai, findet im Hotel Explora Torres del Paine, 2.700 Kilometer südlich von Santiago, eine komplette Kulturerbetour statt. Besucher können die Pfade dieses Naturwunders im chilenischen Patagonien erkunden. Sie werden auch eine Fotoausstellung im Scherschuppen der Villa Cerro Castillo genießen.

Touristen in Torres del Paine, im Dezember 2022.Javier Martín (EFE)

Ein Prozess gegen Lord Voldemort

Auch die Justiz wird am Tag des Denkmals 2024 mit einer Aktivität teilnehmen, die darauf abzielt, die Bürger für die Funktionsweise des Justizsystems zu sensibilisieren. Das Berufungsgericht der Stadt Puerto Montt, 1.000 Kilometer südlich von Santiago, wird einen fiktiven Prozess gegen Lord Voldemort, den Antagonisten der Film- und Literatursaga, abhalten Harry Potter. Dort wird er wegen mehrerer Verbrechen angeklagt, darunter des Todes der Eltern des Protagonisten. Die Scheinverhandlung findet am Sonntag statt.

Abonnieren Sie hier Abonnieren Sie den Newsletter von EL PAÍS Chile und erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu aktuellen Ereignissen im Land.

-

PREV Der Bürgermeister von Venado Tuerto entlarvte „El Jeringoso“ Castillo, einen gefährlichen Verbrecher
NEXT Sie setzen eine Belohnung von 10 Millionen Pesos für diejenigen aus, die für die Ermordung eines stellvertretenden Polizeibürgermeisters in Valledupar, Cesar, verantwortlich sind