Aufprall in Chillán: SML und PDI unterbrachen die Totenwache und nahmen die Leiche eines an Grippe verstorbenen Schülers mit

Aufprall in Chillán: SML und PDI unterbrachen die Totenwache und nahmen die Leiche eines an Grippe verstorbenen Schülers mit
Aufprall in Chillán: SML und PDI unterbrachen die Totenwache und nahmen die Leiche eines an Grippe verstorbenen Schülers mit
-

Es kam zu einer dramatischen Szene Chillanwenn die Familie von ein 15-jähriger Teenager, der starb Grippemusste unterbrechen Sie die Totenwache die Leiche den Behörden zu übergeben.

Der überraschende Eingriff wurde von Beamten des Rechtsmedizinischer Dienst (SML) und des Mordkommission des Ermittlungspolizei (PDI)einer Anweisung des folgend Büro des Staatsanwalts.

Das öffentliche Ministerium begann eine Untersuchung von Amts wegen im Anschluss an die fünf Todesfälle durch Grippe die im registriert waren Ñuble-Region in einem Zeitraum von drei Tagen, zwischen dem 21. und 23. Mai.

Schock in der Familie des Schülers

Der Teenager, identifiziert als Vicente Zúñiga Poncestarb diesen Donnerstag früh im Chillán-Krankenhaus und Er wurde in seinem Haus im Sektor Puente Ñuble beobachtet..

Die Entfernung des Sarges schockierte jedoch die Familie und Freunde, die sich von dem jungen Mann verabschiedeten. äußerten ihre Bereitschaft, bei der Untersuchung mitzuarbeiten.

Die Stelle wird Expertengutachten in den SML-Büros unterziehen, um mögliche strafrechtliche Verantwortlichkeiten in der Betreuung der Opfer zu untersuchen.

-

PREV Das Cipolletti-Krankenhaus blieb ohne Kinderärzte und Asspur beklagt eine „schwere Krise“
NEXT Gemeinschaftsausstellung im Emilio Caraffa Museum