Machen Sie Tourismus auch in Sancti Spíritus (+Fotos) – Escambray

-

Nichtstaatliche Formen des Managements gelten als wichtige Akteure und stellen grundlegende Glieder in der Produktionskette touristischer Güter und Dienstleistungen dar; und wirken sich auch auf den Export aus

40 Prozent der ausländischen Kunden, die Sancti Spíritus dieses Jahr besuchten, übernachteten in privaten Herbergen. (Fotos: Ana Martha Panadés/Escambray).

Bisher übernachteten in diesem Jahr 40 Prozent der Kunden, die die Provinz Sancti Spíritus besuchten, in Unterkünften im nichtstaatlichen Sektor, was ihre wachsende Beteiligung an der Tourismusbranche in Kuba bestätigt.

Wenn wir dann die verschiedenen Formen der nichtstaatlichen Verwaltung, wie z. B. Beherbergungsbetriebe, Miethäuser und lokale Entwicklungsprojekte, zu einer umfassenden Verwaltung des Territoriums als Touristenziel hinzufügen, können wir die Entwicklungskapazität eines strategischen Sektors für die Wirtschaft des Landes stärken , die heute 50 Prozent des Einkommens von Sancti Spíritus ausmacht.

Aus diesem Grund zeigte der erste Workshop zum Erfahrungsaustausch mit dem nichtstaatlichen Sektor, der von der Delegation des Ministeriums für Tourismus (Mintur) in der Region gefördert wurde, wie günstig diese Kette ist, um andere Initiativen zur Kommerzialisierung von Waren zu fördern und Dienstleistungen mit hohen Qualitätsstandards.

An dem Austauschworkshop mit dem nichtstaatlichen Sektor nahmen Leiter einiger Unternehmen der Provinz teil.

Bei dem Treffen wurden einige der Produkte entdeckt, die auf diese neuen Modalitäten reagieren, wie zum Beispiel Agrotourismus-Farmen. La Lima und Hacienda Los Milagros in Trinidad, La Picadora in Yaguajay oder Casimiro in Taguasco bestätigen eine Option, die Reisenden einzigartige Erlebnisse in natürlichen Umgebungen von außergewöhnlicher Schönheit bietet.

Bei der Darstellung ihrer Erfahrungen verwiesen die Eigentümer dieser Unternehmen auf ihre Geschäftsstrategie mit Änderungen der Preise und Marktsegmente je nach Saison (Hoch- und Tiefsaison), ein Aspekt, der in der nationalen und territorialen Politik von Mintur berücksichtigt werden müsse, schlug Ana Luisa vor . Borges González, Spezialist der Provinzdelegation.

Als expandierender Markt greift der Inlandstourismus zunehmend auf diese Angebote zu und ist zu einer wichtigen Quelle der Deviseneinziehung geworden, die für die Entwicklung des Landes und die Finanzierung sozialer Programme, die allen Bürgern zugute kommen, notwendig ist.

Handwerk, private Unternehmen, kulturelle Projekte und gastronomische Dienstleistungen bestimmen das Marketing, sagte Yordanis Fernández Alonso, Mintur-Delegierter in Sancti Spíritus.

Wir dürfen jedoch nicht aus den Augen verlieren, dass der Tourismus nicht nur beim Verkauf eines Hotelzimmers ein Exporteur von Dienstleistungen schlechthin ist. Um den Konsum eines Kunden zu fördern, der sich in der Zahlungsbilanz in Einkommen niederschlägt, ist es notwendig, das Produkt zu diversifizieren und zu differenzieren. „Handwerk, private Unternehmen, kulturelle Projekte und gastronomische Dienstleistungen bestimmen diesen Prozess“, sagte Yordanis Fernández Alonso, Mintur-Delegierter in Sancti Spíritus.

Ebenso ist die Rolle der Reisebüros bei dieser neuen Herangehensweise an die Aktivität von entscheidender Bedeutung und erfordert die Aktualisierung der Kataloge, um alle Angebote einzubeziehen, sowohl die von Hotels mit hohem Komfort als auch die von Ausflügen zu Naturstätten und anderen Arten billigerer Unterkünfte.

Es stimmt, dass in Trinidad mehrere Arten des Tourismus zusammenkommen, mit Kultur-, Natur-, Sonnen- und Strandangeboten, aber auch in den übrigen Gemeinden von Sancti Spiritus gibt es tolle Attraktionen und Naturschutzgebiete, die dieses Reiseziel als eines der beliebtesten Reiseziele hervorheben wunderschön im Zentrum der Karibikinsel.

-

PREV Andrés Calamaro kehrt nach Córdoba in die Zukunft zurück
NEXT Heute wird der letzte Ausscheider aus dem „Haus des berühmten Kolumbiens“ bekannt gegeben