Antonio Hurtado bittet den Bürgermeister, das neue Córdoba Convention Bureau zu gründen und zu fördern

Antonio Hurtado bittet den Bürgermeister, das neue Córdoba Convention Bureau zu gründen und zu fördern
Antonio Hurtado bittet den Bürgermeister, das neue Córdoba Convention Bureau zu gründen und zu fördern
-

Der sozialistische Sprecher im Stadtrat von Córdoba, Antonio Hurtado, hat heute in einer öffentlichen Erklärung dem Bürgermeister von Córdoba, José María Bellido (PP), vorgeschlagen, das neue Córdoba Convention Bureau durch öffentlich-private Zusammenarbeit zu fördern und zu fördern die Durchführung von Kongressen, Messen und Tagungen in der Hauptstadt.

Hurtado hat erklärt, dass „es notwendig ist, von der Sponsoring-Politik abzuweichen und das Córdoba Exhibition, Fair and Convention Center (CEFC) kostenlos anzubieten, was von der lokalen Regierung des Bürgermeisters José María Bellido durchgeführt wird.“ PP ), mit schrecklichen Ergebnissen, zur kooperativen Tourismuspolitik öffentlicher und privater Akteure, um das beste Angebot für den Kongresstourismus zu präsentieren.

Zu diesem Zweck hat sie sich dafür entschieden, Córdoba als Treffpunkt für Wissenschaft, Kultur, Sport, Tourismus, Reflexion und Dialog zu würdigen und „die vielen guten Eigenschaften zu nutzen, die Córdoba auf internationaler Ebene als Weltkulturerbestadt anerkannt hat.“ gute Hotelinfrastruktur, gastfreundlich, gut angebunden, mit reichen Traditionen, mit Spitzengastronomie, mit einem bedeutenden Kulturangebot und ökologischem Reichtum.

Der Sozialist war der Ansicht, dass dies der beste Weg wäre, eine Koordinierung zu erreichen und Synergien zwischen den bestehenden öffentlichen und privaten Initiativen zu nutzen, indem er „die beiden wichtigen öffentlichen Kongresseinrichtungen anbietet, die wir haben: den Torrijos-Palast der Junta de Andalucía und das Ausstellungs-, Messe- und Kongresszentrum im Joyero Park, das der Stadt gehört, sowie andere private Einrichtungen, die in der Stadt für diese Art von Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

Für Hurtado geht es darum, „den großen Botschafter von Córdoba“ zu schaffen, die Stadt als den besten Veranstaltungsort für Tagungen, Kongresse, Messen und Ausstellungen zu bewerben und den Besuchern ein erstklassiges Alternativprogramm zur Veranstaltung zu garantieren.

Ein weiteres wichtiges Ziel des Córdoba Convention Bureau bestünde darin, den teilweise unfairen Wettbewerb in eine öffentlich-private Zusammenarbeit umzuwandeln, um Veranstaltungen anzuziehen, die in der Stadt organisiert und durchgeführt werden können, erklärte Hurtado.

Der sozialistische Sprecher hält es für „bedauerlich, dass wir so viele Chancen verpassen, wie wir befürchten, und dass viele Kongresse, Messen und Veranstaltungen in andere Städte verlagert werden, die aus allen Bereichen, öffentlichen und privaten, koordiniert darum kämpfen, diese Veranstaltungen anzuziehen.“ die für unseren Hauptwirtschaftszweig, den Tourismus, von größter Bedeutung sind.

-

PREV Die Veranstaltung wurde auf Video übertragen
NEXT Frau, die im Zentrum von Antofagasta eine Bank ausgeraubt hat, wurde festgenommen: Sie wurde in Untersuchungshaft genommen