Mairevolution: Was wird am 25. Mai in Argentinien gefeiert?

Mairevolution: Was wird am 25. Mai in Argentinien gefeiert?
Mairevolution: Was wird am 25. Mai in Argentinien gefeiert?
-

Hören

Der Mairevolution erinnert an die 25. Mai in Argentinien, in Erinnerung an den Prozess, der später zur Unabhängigkeit führte und der 1810 mit der Gründung des Argentiniens gefördert wurde Erstes Treffen. Dieses Ereignis fand während des Anrufs statt Maiwochehistorische Periode, die mit der Absetzung des Vizekönigs ihren Höhepunkt fand Baltasar Hidalgo de Cisneros.

Dieser Tag war das Ergebnis tagelanger Kämpfe und Debatten unter den Kreolen, die ein Ende setzen wollten letzter Punkt zu seiner Beziehung zur spanischen Krone. Dieses nationale Datum war der Ausgangspunkt für den Kampf um die Autonomie der Nation, der sechs Jahre später, am 9. Juli 1816, sein Ziel erreichte.

Ausschlaggebend für den Prozess war die Instanz „Offenes Rathaus“ vom 22. Mai 1810Mit freundlicher Genehmigung des Nationalen Historischen Museums

An diesem Tag begann die Maiwoche 18. dieses Monats von 1810. In Gegenwart der Macht von Napoleon Bonaparte In Spanien wurde die Krone geschwächt. Allerdings der Vizekönig Baltasar Hidalgo de Cisneros forderte das Vizekönigreich auf, es aufrechtzuerhalten Loyalität vor den französischen Invasionen. Am nächsten Tag forderten die Bürger die Schaffung eines offenen Rathauses, um lokale Konflikte und Interessen anzugehen.

Er 20. MaiCisneros öffnet ein Bekanntmachung des Cabildos zusammen mit kreolischen Führern und zwei Tage später wird mit Hilfe der Bewohner der Region eine gemeinsame Einigung erzielt. Darin waren sich die Teilnehmer einig der Vizekönig musste die Macht abgeben.

Er 23. Mai entsteht a Verwaltungsrat, ernennt aber Cisneros zum Präsidenten. Diese Entscheidung löste eine große Resonanz aus öffentliche Ablehnung, der seine Unzufriedenheit zum Ausdruck brachte und seinen sofortigen Rücktritt forderte. Am nächsten Tag kam es zu einer massiven Protestkundgebung mit dem Ziel, die Absetzung des Vizekönigs zu erreichen.

Von links nach rechts: Belgrano, Castelli, Saavedra, Azcuénaga, Larrea, Matheu, Alberti, Paso und Moreno.

An diesem Tag a Provisorischer Regierungsrat der Hauptstadt des Río de la Plata, auch bekannt als Erstes Treffen. Diese Gruppe stellte sich gegen die Junta von Sevilla, was zum Rücktritt von Cisneros führte. Auf diese Weise ernannte das Cabildo bestimmte Vertreter zur Bildung dieser ersten nationalen Regierung.

Der Erste Vorstand bestand aus Cornelio Saavedra als Präsident, Mariano Moreno Und Juan José Paso als Sekretärinnen und Manuel Alberti, Miguel de Azcuenaga, Manuel Belgrano, Juan José Castelli, Juan Larrea Und Domingo Matheuals Vokale.

Eine Menschenmenge versammelte sich auf der Plaza de Mayo, um die Verteidigung des Staatsgebiets zu feiern und ihre eigene Souveränität einzufordern. Dies war ein großer Schritt für die Nation, mit der eine sechsjährige Periode von Machtkämpfen begann, bis sie die vollständige Unabhängigkeit erlangte und das Land bekehrte Vereinigte Provinzen des Río de la Plata im Argentinische Republik.

Der 25. Mai gilt als unbeweglicher NationalfeiertagDeshalb finden an diesem Samstag im ganzen Land verschiedene Feierlichkeiten statt. Die Autonome Stadt Buenos Aires feiert diesen Tag mit der Mataderos-Messe mit folkloristischen Shows und Gaucho-Vorführungen. Ebenso können Sie die gastronomischen Stände besuchen, die Locro, Carbonada und frittiertes Gebäck anbieten, typische Lebensmittel der Mairevolution.

DIE NATION

Lernen Sie das Trust Project kennen

-

PREV Dies wird der Sturm mit einem atmosphärischen Fluss sein, der diesen Mittwoch Chile erreichen wird
NEXT Das sind die Veränderungen, die die Rentenreform für Frauen in Kolumbien mit sich bringt