Nariño, Gebiet der Gegensätze: UNDP-Bericht enthüllt Fortschritte und Herausforderungen in der menschlichen Entwicklung

-

In Nariño, wo das Land der Schönheit beginnt, fand die regionale Vorstellung des UNDP-Berichts zur menschlichen Entwicklung 2024 „Kolumbien: Gebiete zwischen Brüchen und Chancen“ statt.

Vertreter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen, UNDP und der schwedischen Botschaft in Kolumbien machten den Nationalen Bericht über die menschliche Entwicklung 2024 bekannt, wobei Nariño als erste Region des Landes ausgewählt wurde, die Ergebnisse und Schlussfolgerungen dieses Berichts unter Berücksichtigung der unterzeichneten Rahmenvereinbarung zu veröffentlichen vom UNDP und der Regierung.

Dem Dokument zufolge handelt es sich beim Human Development Index (HDI) um eine Messung, die sich auf Menschen und deren Fähigkeiten und Fertigkeiten in jedem ihrer Gebiete in Bezug auf Einkommen, Gesundheit und Bildung konzentriert.

YouTube-Videoplayer


Obwohl dieser Bericht eine nationale Perspektive hat, wird die spezifische territoriale Analyse hervorgehoben. Es wird beispielsweise darauf hingewiesen, dass Nariño zwischen 2011 und 2022 von einem HDI von 0,614 auf 0,655 gestiegen ist, was bedeutet, dass sich die Abteilung seitdem auf einem mittleren Niveau der menschlichen Entwicklung befindet.

Auch der Fortschritt des HDI in der Region wurde durch die Pandemie beeinträchtigt, was zu einer Verzögerung der menschlichen Entwicklungserfolge in der Abteilung um 3,5 Jahre führte.

Für die Resident Representative des UNDP in Kolumbien, Sara Ferrer Olivella, verfügt Nariño nicht nur über alle Potenziale und Möglichkeiten, die menschliche Entwicklung weiterhin zu fördern, sondern sein Engagement für den territorialen Frieden wird auch zu einer unabdingbaren Voraussetzung, um Divergenzen und Ungleichheiten umzukehren um die Möglichkeiten zu erweitern und das Wohlergehen der Menschen in den am stärksten von Gewalt betroffenen Gebieten zu verbessern.

Die schwedische Botschafterin in Kolumbien, Helena Storm, erklärte ihrerseits, dass dieser Bericht für die Version 2024 auch darauf abzielt, die Gespräche zu verstehen, die in den Gebieten auf der Grundlage der institutionellen Kapazität, des Wirtschaftswachstums, der Integrität des Ökosystems und der Häufigkeit bewaffneter Konflikte stattfinden. um die Ungleichheiten der menschlichen Entwicklung im Land anzugehen.

YouTube-Videoplayer


Abschließend betonte der Gouverneur von Nariño, Benildo Estupiñán, dass dieser Bericht ein wesentlicher Beitrag für die Umsetzung von Richtlinien, Programmen und Projekten sei, die auf die Herausforderungen und Bedürfnisse des Departements in Bezug auf Produktivität, Gesundheit und Bildung reagieren.

Quelle und Foto: Regierung von Nariño

-

PREV Private Grundstücke müssen Grundstücke für Sozialwohnungen in San Martín de los Andes aufgeben
NEXT Die Gemeinde Viña del Mar befasst sich mit Schäden an Häusern und ergreift vorbeugende Maßnahmen aufgrund der Überschwemmung des Mündungskanals Marga Marga – G5noticias