Kolumbianische Nationalmannschaft: Die Ausschreibung für die Copa América 2024 ist fertig

Kolumbianische Nationalmannschaft: Die Ausschreibung für die Copa América 2024 ist fertig
Kolumbianische Nationalmannschaft: Die Ausschreibung für die Copa América 2024 ist fertig
-

Der kolumbianische Fußballverband (FCF) hat die offizielle Kaderliste der kolumbianischen Nationalmannschaft für die Copa América 2024 bekannt gegeben, ein Turnier, das vom 20. Juni bis 14. Juli auf nordamerikanischem Boden ausgetragen wird. In dieser Ausgabe möchte das vom Argentinier Néstor Lorenzo angeführte Team mit einem Kader von 26 Spielern den Pokal in die Höhe strecken.

In der ersten Phase hat Lorenzo 28 Spieler aus verschiedenen Ligen auf der ganzen Welt für zwei Freundschaftsspiele gegen Bolivien und die Vereinigten Staaten einberufen. Diese Spiele werden dazu dienen, Details anzupassen und die 26 Spieler zu definieren, die letztendlich die Trikolore im prestigeträchtigen kontinentalen Turnier vertreten werden. Die kolumbianische Nationalmannschaft, die im Jahr 2023 ungeschlagen in Amerika ankommt, möchte ihre hervorragende Form beibehalten und die Dynamik ihrer jüngsten Freundschaftssiege gegen Spanien und Rumänien nutzen.

Unter den Einberufenen ragen einige sehr aktuelle Namen des internationalen Fußballs heraus. Spieler wie Luis Díaz, Daniel Muñoz, Richard Ríos, Miguel Ángel Borja und Jhon Córdoba gelten aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in ihren jeweiligen Vereinen als Schlüsselfiguren.

Lesen Sie auch: Kolumbien präsentiert die Kleidung für die Olympischen Spiele Parist 2024

Aufruf zur kolumbianischen Nationalmannschaft

  1. Álvaro Montero – Millonarios FC (COL)
  2. Camilo Vargas – Atlas FC (MEX)
  3. Carlos Cuesta – KRC Genk (BEL)
  4. Daniel Muñoz – Crystal Palace FC (ENG)
  5. David Ospina – Al-Nassr FC (KSA)
  6. Davinson Sánchez – Galatasaray SK (TUR)
  7. Deiver Machado – RC-Objektiv (FRA)
  8. James Rodríguez – São Paulo FC (BRA)
  9. Jefferson Lerma – Crystal Palace FC (ENG)
  10. Jhon Arias – Fluminense (BRA)
  11. Jhon Córdoba – FC Krasnodar (RUS)
  12. Jhon Jáder Durán – Aston Villa FC (ENG)
  13. Jhon Lucumí – Bologna FC (ITA)
  14. Johan Mojica – CA Osasuna (ESP)
  15. Jorge Carrascal – Dynamo Moskau (RUS)
  16. Juan Fernando Quintero – Rennclub (ARG)
  17. Kevin Castaño – FC Krasnodar (RUS)
  18. Luis Díaz – Liverpool FC (ENG)
  19. Luis Sinisterra – AFC Bournemouth (ENG)
  20. Matheus Uribe – Al-Sadd SC (QAT)
  21. Miguel Ángel Borja – River Plate (ARG)
  22. Rafael Santos Borré – SC Internacional (BRA)
  23. Richard Ríos – Palmeiras (BRA)
  24. Santiago Arias – EC Bahia (BRA)
  25. Sebastián Gómez – Coritiba Foot Ball Club (BRA)
  26. Yáser Asprilla – Watford FC (ENG)
  27. Yerry Mina – Cagliari Calcio (ITA)
  28. Yerson Mosquera – Villarreal CF (ESP)

Das erste Freundschaftsspiel wird am 8. Juni um 16:30 Uhr kolumbianischer Zeit gegen die USA im Fedex Field-Stadion in Maryland ausgetragen. Das zweite Spiel findet am 15. Juni um 17:00 Uhr im Pratt & Whitney Stadium in East Hartford, Connecticut, gegen Bolivien statt.

Die Copa América 2024 wird eine Herausforderung für die kolumbianische Nationalmannschaft sein, die zusammen mit Brasilien, Paraguay und Costa Rica die Gruppe D bilden wird. Die Trikolore wird versuchen, die Leistung von 2001 zu wiederholen, als sie Meister des kontinentalen Turniers wurde.

Von: David Pacheco

#Colombia

-

PREV Kulturagenda Misiones vom 19. bis 23. Juni
NEXT Hier können Sie die Spiele der argentinischen Nationalmannschaft sehen