Wochenende mit Feiertagen, Vereinen und sportlichen Aktivitäten

-

Wochenende mit Feiertagen, Vereinen und sportlichen Aktivitäten

Die Gemeinde Corrientes hat verschiedene Kultur- und Freizeitangebote für die Bewohner und Besucher der Stadt von Freitag bis Sonntag vorbereitet. Zusätzlich zu den traditionellen Feierlichkeiten, die blau und weiß gefärbt werden, werden Outdoor-Musikveranstaltungen, Freestyle-Wettbewerbe und Marathons abgehalten.

Im Rahmen der Aktivitäten, die die Gemeinde der Stadt Corrientes den Einwohnern und Besuchern jedes Wochenende zur Verfügung stellt, werden von Freitag bis Sonntag in verschiedenen Teilen der Stadt Kultur- und Sportangebote entwickelt, die völlig kostenlos und kostenlos zugänglich sind.

Wer ein Souvenir mitnehmen oder etwas Besonderes, von Corrientes Händen hergestelltes, verschenken möchte, wird auf der Kunsthandwerkermesse, die diesen Freitag von 9.00 bis 22.00 Uhr auf der Plaza Cabral stattfindet, fündig , und wie üblich wird es am Samstag und Sonntag gleichzeitig in die Costanera Sur Avenue und die Las Heras Street umziehen.

Von 8 bis 9:30 Uhr findet im Camba Cuá Park (San Luis und 9 de Julio) ein neues Golf-Crocket-Treffen mit Senioren statt.

Die patriotische Veranstaltung beginnt am 25. Mai um 10 Uhr im CDI „Mitaí Roga“ im Viertel Laguna Seca (Pitágoras und Las Piedras).

In der Zwischenzeit findet ab 17 Uhr der traditionelle Freestyle- und Rap-Wettbewerb „VDF“ der Crew Corrientes auf dem Casco-Platz statt (25. Mai und Mendoza).

Ebenso findet von Freitag bis Sonntag von 14 bis 22 Uhr die sechste Ausgabe der Corrientes Contemporary Art Fair (ArteCo) im Hafen (Av. Juan de Vera y Mendoza) statt. Eine von der Provinzregierung organisierte Veranstaltung, die mehr als 500 lokale Künstler aus verschiedenen Teilen des Landes zusammenbringt und der Öffentlichkeit Ausstellungen, Vorträge, Buchpräsentationen, performative Aktionen und Festivals bietet.


EXPO UND SPORT

Am Samstag, den 25. Mai, findet im San Patricio Club (Route 12) von 8:30 bis 13:00 Uhr ein Kinder-Rugbyspiel statt, an dem mehr als 700 Jungen und Mädchen aus verschiedenen Vereinen der Stadt teilnehmen.

Im Camba Cuá Park (San Luis und 9 de Julio) findet von 16 bis 20 Uhr die nationale Messe „Expo Vecinos“ statt. Bei dieser Gelegenheit werden mehr als 30 Unternehmer aus verschiedenen Stadtteilen anwesend sein.

Wieder einmal findet von 16 bis 19 Uhr die Uniendo Playas „Travesía en Kayak“ statt, deren Treffpunkt die Avenida Costanera Juan Pablo II und die Avenida General Paz sind. Diese Kajaktour findet jeden Samstag im Mai statt, um eine Verbindung zur Natur herzustellen und die wunderschöne Landschaft vom Paraná-Fluss aus zu genießen, der durch die sieben Punkte von Corrientes fließt, und einen wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen.

Ebenso findet von 16 bis 20 Uhr im Viertel Santa Catalina (Ecke Abelardo Dimotta Ramón Sixto Ríos) ein neuer Nachbarschaftsmarathon statt, diesmal in Hellblau und Weiß. Der Vorschlag umfasst angepasste Rennen für alle Altersgruppen, sowohl für Kinder, ältere Erwachsene und Menschen mit Behinderungen, die gerade erst mit der Aktivität beginnen, als auch für diejenigen, die an lokalen Rennstrecken teilnehmen.


Wie immer sind sie in zwei Distanzen unterteilt: 2 und 6 Kilometer, jeweils zum Mitmachen und Wettkampf. Die Akkreditierung findet von 14:00 bis 15:45 Uhr statt, der Start erfolgt für die 2-Kilometer-Teilnehmer um 16:30 Uhr und für die 6-Kilometer-Teilnehmer um 16:25 Uhr, gefolgt von der Siegerehrung findet ab 17:15 Uhr statt.

Ab 16 Uhr findet am Strand von Arazaty (Playón unter der Brücke) eine neue Ausgabe von „Muni Sunset“ mit der Präsentation der DJs Ale Maid und Mama Sound statt.

Andererseits findet ab 17 Uhr auf dem Casco-Platz (25 de Mayo und Mendoza) im Rahmen der Crew Corrientes der Freestyle- und Rap-Wettbewerb „Shaolin Steezy“ statt.

Am Sonntag, den 26. Mai, findet am Kreisverkehr Plaza España (Av. Pujol und Carlos Pellegrini) ab 19 Uhr der Jahrestag der offiziellen Peña der Stadt statt, die dank der in Hellblau und Weiß gekleidet sein wird Parade von Volksgruppen und Akademien. Bei dieser Gelegenheit werden die Gruppe San Fernando, Gente de Ley, die Gruppe José Álvarez, Los Zorzaleros, Bianca Almirón, Ariel Gauna und ihr neuer Vorschlag La Savia sowie ein großartiger Pericón Patrio vorgestellt.

-

PREV Nach Kritik am Feuerland-Regime bezeichnete Stefani De Loredo als „dreist“
NEXT Die Regierung von Boyacá kommt den mit dem Bergbausektor im Westen des Departements vereinbarten Verpflichtungen näher