„Santa Marta ist sauber, das sieht man“, eine Kampagne zur Steigerung des Umweltbewusstseins und der Bürgerkultur

„Santa Marta ist sauber, das sieht man“, eine Kampagne zur Steigerung des Umweltbewusstseins und der Bürgerkultur
„Santa Marta ist sauber, das sieht man“, eine Kampagne zur Steigerung des Umweltbewusstseins und der Bürgerkultur
-

Santa Marta

Tausende Samarier werden sich an diesem Wochenende versammeln, um dieser Region des Landes mitzuteilen, dass Santa Marta sauber ist. Dabei handelt es sich um eine Aktivität, die am 26. Mai um 5 Uhr morgens stattfindet und vom Büro des Bezirksbürgermeisters mit Unterstützung von Atesa organisiert wird.

Diese Bürgerkulturinitiative wird im Freien stattfinden und körperliche Aktivität, Abfallsammlung, Umweltbewusstsein und den Schutz nicht erneuerbarer natürlicher Ressourcen kombinieren.

Dieses sogenannte Plogging durch Santa Marta wird eine Strecke von 5 Kilometern habenausgehend vom Bolivariano-Park (altes Sportzentrum) bis zum Bolivariano-Park, ein Abschnitt, der von den Teilnehmern zu Fuß zurückgelegt werden kann, Joggen oder Skatenwobei zu berücksichtigen ist, dass die Veranstaltung mehr als ein Wettbewerb, sondern auf der Konsolidierung von Umweltzielen basiert.

Sie könnten interessiert sein an: Die Feuerwehrleute von Santa Marta belegen beim Nationalen Wasserrettungsturnier den dritten Platz

Die Teilnehmer tragen einen Beutel für die Sammlung leichter Materialien, wie z. B. Verpackungen.s, Kunststoffe und Kleinmüll, unterstützt von einer Gruppe von Kehrmaschinen von Atesa, die der Gruppe, die Teil der Aktivität ist, folgen werden, um die Säcke mit dem Abfall zu entsorgen, sowie einem Waschfahrzeug, das in die Reinigung eingreift Bereiche gereinigt“, erklärte Yolanda Victoria González, strategische Managementleiterin bei Atesa.

Vereine, die die Initiative begleiten

Diese Initiative wird von der Handelskammer, dem Inter-Union Committee und Corpamag unterstütztPro Santa Marta, Cotelco, Salva Tu Río sowie Unternehmen, Einkaufszentren, Fitnessstudios und Organisationen, die sich für den Schutz der Umwelt einsetzen, werden entlang ihrer Route zwei Aktivierungspunkte haben, an denen die Teilnehmer teilnehmen können Füllen Sie die Thermoskannen mit Wasser auf, die zur Veranstaltung mitgebracht werden müssen, und genießen Sie die körperlichen Aufwärmaktivitäten.

„Wir laden die Bürger ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, als Familie dabei zu sein und eine neue und erbauliche Aktivität zu genießen, bei der alle Bürger unsere Liebe zu Santa Marta durch Fürsorge stärken können. Reinigung und Schutz unserer wunderschönen natürlichen Umweltwährend wir bei Kindern und Jugendlichen den tiefen Respekt für unsere Umwelt fördern und gleichzeitig körperliche Aktivität und gesunde Gewohnheiten fördern“, sagte González.

Als González die Einladung zur Teilnahme wiederholte, wies er darauf hin, dass die Registrierung sehr einfach sei. Dies erfolgt durch das Scannen eines BarcodesDies ermöglicht die Formalisierung dieses Prozesses und gibt den Teilnehmern ein T-Shirt mit Anspielung auf die Kampagne, das für bevorstehende Aktivitäten verwendet werden kann, die im Rahmen des Kampagnenplans geplant sind, da der Zweck darin besteht, ihn über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten Generieren Sie kontinuierliche Ereignisse in verschiedenen Szenarien, um die Liebesbotschaft für Santa Marta zu stärken und die Verantwortung der Bürger für ihre Pflege und Sauberkeit.

In den sozialen Netzwerken aller teilnehmenden Einrichtungen und Unternehmen finden Sie ganz einfach den QR-Code, über den Sie die Registrierung kostenlos abschließen und die ganze Begeisterung zeigen können, die durch den Umweltschutz bei körperlicher Aktivität entsteht.

-

PREV Wir zeigen Ihnen die Agenda, die wir für Sie haben, damit Sie dieses lange Wochenende genießen können
NEXT Lilia Lemoine feierte die Verurteilung wegen Missbrauchs gegen José Alperovich und nahm Fernando Espinoza ins Visier