An diesem Freitag entscheidet der Richter über die Aufhebung des Prozesses gegen Álvaro Uribe

An diesem Freitag entscheidet der Richter über die Aufhebung des Prozesses gegen Álvaro Uribe
An diesem Freitag entscheidet der Richter über die Aufhebung des Prozesses gegen Álvaro Uribe
-

06:22 Uhr

An diesem Freitag um 8:00 Uhr morgens findet die Anklageverhandlung gegen den statt ehemaliger Präsident Álvaro Uribe, der heute wegen der Straftaten Bestechung, Verfahrensbetrug und Zeugenbestechung vor Gericht steht.

Dies ist der zweite Tag im Strafverfahren gegen den Vorsitzenden des Demokratischen Zentrums, nachdem er vor Gericht gestellt wurde, weil er angeblich Gefangenen Vorteile angeboten hatte, um falsche Aussagen gegen Senator Iván Cepeda zu machen.

Sie könnten interessiert sein an: Olmedo López verbindet Wadith Manzur und Innenminister Luis Fernando Velascoim UNGRD-Skandal

Sobald die Sorgfalt installiert ist, der 44. Strafrichter des Kreises Bogotá wird seine Entscheidung über den Antrag auf Nichtigerklärung des Prozesses bekannt geben, der am vergangenen Freitag vom Verteidiger des ehemaligen Präsidenten, dem Anwalt Jaime Granados, gestellt wurde.

In der Tat, für den Anwalt Die Staatsanwaltschaft machte angebliche Ungenauigkeiten während der Formulierung des Vorwurfs, was ihrer Meinung nach das Recht auf Verteidigung behindert.

Lesen Sie mehr: Die Petro-Regierung machte jegliche Friedensverhandlungen oder einen Waffenstillstand mit FARC-Dissidenten von der Bedingung abhängig

„Es ist nicht klar, was angeklagt wurde, die Grenzen der Anschuldigung sind unklar“, erklärte er und wies darauf hin, dass die Staatsanwaltschaft „in einer öffentlichen Anhörung in klarer und präziser Weise hätte feststellen müssen, um welchen rechtlich relevanten Sachverhalt es sich handelt.“ vor dem Garantiekontrollrichter und in Anwesenheit seines Verteidigers, damit er weiß, was untersucht wird, und von diesem Moment an sein Recht auf Verteidigung ausüben kann, sofern er dies nicht zuvor getan hat“, argumentierte Granados.

„Aber es gibt hier keine Klarheit“, fügte er letzte Woche bei der Anhörung hinzu, in der der ehemalige Präsident offiziell angeklagt werden sollte. Es wird erwartet, dass, sobald die Anfrage des Anwalts geklärt ist und das Verfahren endgültig ist, Richterin Sandra Liliana Heredia gibt die für den Prozess akkreditierten Zeugen bekannt.

Unter ihnen fallen die gleichen auf Cepeda, ehemaliger Staatsanwalt Eduardo Montealegre, ehemaliger stellvertretender Staatsanwalt Jorge Perdomo und Deyanira Gómez. Letztere ist die Ex-Frau von Juan Guillermo Monsalve, dem Kronzeugen der Staatsanwaltschaft. Ein Mann, der eine 40-jährige Haftstrafe verbüßt.

Monsalve versichert das Uribe und seine Anwälte boten ihm Vorteile als Gegenleistung für die Falschaussage gegen Iván Cepeda. Er warnte als erster vor dem angeblich unregelmäßigen Verhalten des Vorsitzenden der Demokratischen Mitte und seiner Anwälte.

Letzten Freitag sah man Uribe nur, wie er zu Beginn der Prozession Hallo sagte und sich am Ende verabschiedete. Es wird erwartet, dass er heute spricht.

-

PREV Wegen mangelnder Sicherheit ordneten die Behörden den Abbau des Bahnsteigs an
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco