Mit dem Dialog versucht der multinationale Konzern, die Beziehungen zwischen Gemeinschaften zu stärken

-
Ziel des Dialogs ist es, die Beziehungen zwischen den Gemeinschaften zu stärken und ihnen klarzumachen, dass Cerrejón ein freundliches Unternehmen ist, das geschützt und geliebt werden muss.

Im Departement La Guajira wird der Raum verwaltet von Cerrejón, Ziel ist es, die Beziehungen zwischen den Gemeinden, dem Unternehmen und den verschiedenen lokalen, abteilungsbezogenen und nationalen Akteuren zu stärken, um Lösungen für die am meisten empfundenen Probleme zu antizipieren und De-facto-Pfade zu verhindern, die das normale Funktionieren des Unternehmens beeinträchtigen.

Die Community Meeting Points -Pecc- fanden unter Beteiligung von mehr als 200 Personen am Kilometer 27 der Cerrejón-Eisenbahnlinie im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde statt Albanien.

Im Jahr 2023 kam es laut einer Analyse der Handelskammer von La Guajira zu 91 Blockaden auf den Landwegen des Departements. Zu dieser Zahl kommen noch die 242 Blockaden im Betrieb von Cerrejón hinzu, von denen viele durch Situationen außerhalb des Unternehmens verursacht wurden.

Mit einer Blockade verlieren wir alle. Bei Cerrejón respektieren wir das Recht auf Protest. Wir wissen jedoch, welche Auswirkungen diese Maßnahmen auf die Wirtschaft der Guajiros haben. Aus diesem Grund haben wir im Bewusstsein, dass der Dialog unser bestes Werkzeug ist, den Pecc entworfen und implementiert. 77 Nachbargemeinden, die zu den Gemeinden Albaniens und Albaniens gehören, wurden zu unserem Einsatz gerufen Maicao und wir hoffen, dass dieser Raum effektiv dazu beigetragen hat, Antworten aus erster Hand zu erhalten und den Verschleiß zu vermeiden, dem sie manchmal ausgesetzt sind, um die städtischen Gebiete der Gemeinden zu erreichen.“, er behauptete Juan Carlos García OteroSozialbeauftragter bei Cerrejón, der auf der Dialogbühne anwesend war.

Er wies auch darauf hin: „Wir danken allen Einrichtungen, die uns unterstützt haben, und den Gemeinden, die teilgenommen haben. Wir werden weitere Treffen abhalten, um zu diskutieren und ein Team aufzubauen“.

In den letzten Monaten des Jahres 2023 hielt Cerrejón vier Treffen dieser Art ab, an denen 746 Personen aus 183 Gemeinden teilnahmen, die strategische Punkte in Alta Guajira in der Nähe ihrer Gemeinde erreichen konnten, wo sie Vertreter verschiedener Einheiten und multinationaler Unternehmen trafen , bereit, die Erwartungen der Gemeinschaften zu kennen und zu erfüllen.

Diese Treffen sind gut, weil sie uns Lösungen liefern und es uns ermöglichen, nicht nur mit dem Unternehmen, sondern mit allen öffentlichen Einrichtungen, die hier sind, in Dialog zu treten. Genauso wie wir, wenn wir innere Probleme haben, in unsere Lauben gehen, um zu reden. Heute öffnet uns Cerrejón diesen Raum unter seinen weißen Lauben, um Lösungen anzubieten. Heute ist der Tag, an dem wir die Zweifel klären müssen. Die Idee ist, die Dinge mit dem Unternehmen richtig zu machen“, deutete er an José Prudencio Pushaina traditionelle Autorität der Gemeinschaft Pinsky.

Im ersten Raum dieses Jahres nahmen mehr als 30 kolumbianische Staatsbeamte aus den Bürgermeisterämtern und Ämtern der Gemeinden Albaniens und Maicaos, der Regierung von La Guajira, des Innenministeriums und 25 Mitglieder des Teams teil , die zu den verschiedenen Bereichen des Unternehmens gehören, die sich mit den Beziehungen zu Gemeinden sowie anderen interessanten Themen befassen.

Wir möchten hervorheben, dass diese Dialogbeiträge von unserem Nationalen System der Koexistenz für das Leben begleitet werden, das unsere Dialogmanager in den Gebieten ist. Sie werden die Menschen sein, die auch die Ausübung des Dialogs zur Lösung und Transformation von Konflikten im Territorium motivieren.” er behauptete Alvaro FloresBerater des Innenministeriums.

Bis 2024 plant Cerrejón, acht Treffpunkte mit Gemeinden abzuhalten, um nach Strategien zu suchen, die den Dialog und den Aufbau von Vereinbarungen fördern, die die Lösung sozialer Probleme ermöglichen und so die sozioökonomischen Auswirkungen vermeiden, die durch die ständigen Blockaden für La Guajira und das Land entstehen .

3477ab54b2.jpgMit-dem-Dialog-versucht-der-multinationa

-

PREV Rey Martínez wurde nach positivem Ergebnis von der Nevada-Kommission suspendiert
NEXT Ein Streifenwagen kollidierte bei der Verfolgungsjagd mit einem Motorrad mit einem Auto: Beide Fahrer starben, darunter ein 20-jähriger Polizist