„El Rengo“ Quinteros, eine authentische Figur des Cordoba-Humors, ist gestorben

„El Rengo“ Quinteros, eine authentische Figur des Cordoba-Humors, ist gestorben
„El Rengo“ Quinteros, eine authentische Figur des Cordoba-Humors, ist gestorben
-

Der bekannte Córdoba-Komiker Víctor Hugo „el Rengo“ Quinteros starb diesen Freitag im Alter von 63 Jahren im Viertel Villa Retiro in Horizonte in der Stadt Córdoba, wie aus Polizeiquellen hervorgeht.

Seine Frau, Adriana Robles, wollte ihm heute Morgen die Medikamente geben, musste jedoch feststellen, dass ihr Mann bereits ohnmächtig war. Der Notruf 107 bestätigte den Todesfall.

Obwohl die Ursachen seines Todes derzeit noch nicht bekannt sind, wurde der Komiker vor Tagen wegen einer Herzerkrankung ins Krankenhaus eingeliefert und veröffentlichte einige Bilder seiner Zeit im San Roque Hospital in seinen sozialen Netzwerken.

Rengo Quinteros machte eine Karriere, die auf einem typisch Cordoba-Humor basierte, der den Funken hervorhob, der in den Straßen dieser Stadt zu spüren ist. Ein „kurzer und auf den Punkt gebrachter“ Humor, der den Unfug und die Anmut alltäglicher Situationen noch verstärkt.

Im Zeitalter der sozialen Medien wusste Rengo, wie man sich mit kurzen, wirkungsvollen Geschichten, ideal für Plattformen wie TikTok oder YouTube Short, präzise anpasst und die er mit einem weiteren seiner Markenzeichen abrundete: einem kurzen und ansteckenden Lachen am Ende.

Victor „Rengo“ Quinteros.

Natürlich befanden sich viele von ihnen im Hinblick auf die politische Unkorrektheit dieser Zeit am Rande (oder am Rande).

Was er natürlich vor allem konnte, war, über sich selbst zu lachen. Als er vor Jahren ein neues Album vorstellte, wusste er zu sagen: „Hoffen wir, dass mich das wieder auf die Reihe kriegt.“ „Es wird in Argentinien, Chile, Peru und Venezuela vertrieben, also musste ich Sprachen lernen“, fügte er hinzu.

Quinteros und seine Lebensgeschichte

Vor einigen Jahren wurde „El Rengo“ Er sagte, dass ihn „alles im Leben doppelt oder dreifach so viel kostet wie andere Menschen“.. Zum Beispiel: „Sogar Freunde finden, weil sie dich sehen, als ob du von einem anderen Planeten wärst.“ Ganz zu schweigen davon, eine Freundin zu haben, es ist für dich genauso schwierig wie für sie und ich verstehe es (oder auch nicht!).“

„Wenn ich Menschen in meine Welt bringe, kann ich Tausende von Problemen haben, aber ich vergesse alles. Und ich habe Spaß, wenn die Leute Spaß haben, wenn das Publikum lacht. Manchmal gibt es Leute, die dich aufhalten und dir danken. Du hast ihnen eine schöne Zeit bereitet. Ich bringe die lustigen Situationen aus dem Alltag zum Vorschein, den Vergleich mit früher, zum Beispiel mit meinen Eltern. Die meisten Komiker greifen heute darauf zurück“, deutete er an.

Seine Anfänge in Sachen Humor waren Folklore: „Ich habe gesungen und die Leute haben gelacht“, wusste er zu scherzen.

Im Jahr 2020 machte „el Rengo“ ein Duett mit einem anderen lokalen Komiker, Marcos Ontivero. „Sie schlugen vor, dass wir uns mit Víctor treffen. Das hatten wir noch nie gemacht, aber wir haben eine sehr gute Beziehung. „Ich bewundere ihn sehr dafür, dass Humor sein Schutzschild ist: Das Beste an ihm ist seine Behinderung, nämlich Humor.“ Sagte Ontivero bis dahin zu Die Stimme.

„Er ist ein Mensch, der einen von der Ankunft bis zur Abreise zum Lachen bringt, und als Künstler ist es immer schön, seine Arbeit zu genießen“, fügte er hinzu.

Die herzlichen Abschiedsbotschaften in den Netzwerken

Als sich die Nachricht verbreitete, gab es auf dem Instagram-Account des Komikers eine wahre Lawine an Nachrichten, in denen er seine Liebe und seinen Schmerz über den Verlust zum Ausdruck brachte.

„Schade, mein Lieber, lahm, gut für uns, gut für Córdoba, gute Rückkehr nach Hause“; „Ich kann es nicht glauben … ich habe das Gefühl, dass die Nachricht nicht wahr ist“; „Was für ein bedauerlicher Verlust, mein lieber Hinker, ich habe weiterhin dort oben geleuchtet und unsere Engel zum Lachen gebracht. Wir werden dich vermissen, mögest du in Frieden ruhen“; „Sehr gute Reise, Rengo!!!…. wie oft hast du uns zum Lachen gebracht!!… mach die andere Welt ein wenig heller!“ und „Ich liebe dich, Opa, ich werde dich mein ganzes Leben lang vermissen“, „Heute gibt es Gelächter im Himmel…!!!“ „Ihr Weggang ist überraschend, mein Beileid gilt der Familie“, lauteten einige der Nachrichten, die Freunde und Follower in ihren Netzwerken hinterlassen haben.

-

PREV Volleyball: Argentinien vs. Bulgarien bleibt in der Nations League | Diesen Samstag in Slowenien
NEXT Die argentinischen Finanzanlagen auf dem internationalen Markt schlossen die Woche mit deutlichen Rückgängen ab