Radio Havanna Kuba | Kuba vs. Japan für ihren dritten Sieg in Folge in der VNL

Radio Havanna Kuba | Kuba vs. Japan für ihren dritten Sieg in Folge in der VNL
Radio Havanna Kuba | Kuba vs. Japan für ihren dritten Sieg in Folge in der VNL
-

Robertlandy Simon

Havanna, 24. Mai (ACN) Die kubanische Herren-Volleyballmannschaft trifft an diesem Freitag auf Japan und strebt in der ersten Woche der Nations League dieser Sportart in Rio de Janeiro den dritten Sieg in Folge an.

Nachdem sie Brasilien und Deutschland in ihren ersten beiden Spielen jeweils mit 3:1 besiegten, kletterten die Kubaner auf den neunten Platz der Weltrangliste, den letzten Platz, der ihnen ein Ticket für die französische Hauptstadt beschert.

Die Kubaner betraten die olympische Zone, nachdem sie die Deutschen in einem dramatischen Spiel besiegten, ein Ergebnis, das mit der 0:3-Niederlage der Serben gegen die Japaner verbunden war.

Nun liegen die Kubaner mit 256,85 Punkten auf dem neunten Platz der RM, vor Serbien (252,85).

Gegen die Deutschen, die Kuba seit 14 Jahren nicht geschlagen hatte, waren die Schüler von Jesús Cruz im Blocken (13-6) und Aufschlag (6-3) weit überlegen.

In der Einzelwertung wurden sie erneut von Marlon Yant mit 21 Punkten, der seinen 23. Geburtstag gebührend feierte, und Miguel Ángel López (18) angeführt.

Javier Concepción ragte ebenfalls heraus, mit 13 Punkten, davon 5 im Blocken, um sich als einer der Besten in dieser Abteilung im Wettbewerb zu festigen, der Star Robertlandy Simón (9, mit zwei Blocks) und der Ersatzspieler José Massó (8 Punkte). ) und Osniel Mergarejo (2).

Diese letzten beiden waren im vierten Viertel die Geheimkarte von DT Cruz, und mit ihren kraftvollen Aufschlägen drehten sie das Ergebnis und besiegelten den kubanischen Sieg.

Am Samstag treffen die Kubaner am Ende der ersten Woche auf den Iran und in der zweiten Woche der Liga treffen sie im kanadischen Ottawa auf die Gastgebermannschaft, Italien, den Weltmeister, Frankreich und die Niederlande.

In der dritten und letzten Qualifikationsrunde im slowenischen Ljubljana treffen sie auf die lokale Mannschaft Bulgarien, Serbien und Polen.

Der Olympiasieger von Tokio 2020, Frankreich als Gastgeber, Deutschland, Brasilien, Japan, die USA, Polen und Kanada haben sich bereits ihre Plätze gesichert.

-

PREV Das poetisch-musikalische Liederbuch von Urabá-Chocó
NEXT Die Regierung zwischen Dogma und Betrug