Radio Havanna Kuba | Sie verleihen dem kubanischen Radio das Wappen von Holguín

Radio Havanna Kuba | Sie verleihen dem kubanischen Radio das Wappen von Holguín
Radio Havanna Kuba | Sie verleihen dem kubanischen Radio das Wappen von Holguín
-

Yusaima Cardona, Direktorin des kubanischen Radios, erhält den Schild von Holguín. (Foto: ACN)

Holguín, 24. Mai (RHC) Der von der Regierung der Provinz verliehene Schild von Holguín wurde diesen Freitag dem kubanischen Radio während der Eröffnungsgala der XIV. Ausgabe des Nationalen Universitätsradiofestivals verliehen, die bis zum nächsten Tag, 26 Uhr, stattfinden wird diese Stadt.

Yusaima Cardona, Direktorin des kubanischen Radios, erinnerte daran, dass das Jubiläumsmedium, das im selben Jahr gegründet wurde, in dem Julio Antonio Mella die University Student Federation (FEU) gründete, enge Beziehungen zu der Organisation unterhält, um neue Generationen auszubilden.

Junge Universitätsstudenten leben in einem komplexen Umfeld, aber ihr Land braucht sie. Deshalb bietet Ihnen das Radio mit seinen Lehren aus Beharrlichkeit und Engagement eine einzigartige Gelegenheit zur beruflichen Weiterentwicklung und hilft ihnen bei der anspruchsvollen Aufgabe, Informationen zu suchen und Kontakte zu knüpfen öffentlich, betonte er.

Ebenso erklärte Jhon Alejandro Fernández Leyva, Mitglied des FEU-Sekretariats, dass das in Holguín geborene Festival weiterhin die Leidenschaft für das Radio an den Universitäten widerspiegelt, da das Medium trotz des Aufkommens sozialer Netzwerke seiner informativen, kulturellen Mission treu bleibt und als Plattform für Kunst, die eine Legion von Arbeitern in mehr als hundert Stationen im Land hat.

Die mündliche Erzählkompanie Palabras al Viento, der Universitätschor und die Studenten der Kunstschule Raúl Gómez García begeisterten das Publikum mit ihren Auftritten vor dem Geschichtsmuseum der Provinz La Periquera.

An dem Treffen nahmen Joel Queipo Ruiz, Mitglied des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und erster Sekretär der Provinz, teil; Manuel Francisco Hernández Aguilera, Gouverneur von Holguín, und andere lokale Behörden.

Das Festival ist dem Gedenken an Manuel Porto Sánchez, dem Nationalpreis für Radio und Fernsehen, und dem 102. Jahrestag des kubanischen Radios und der FEU gewidmet und stellt einen Raum dar, der die Radiobewegung in den Hochschuleinrichtungen des Landes fördert. (Quelle: ACN)

-

PREV Casa de la Puna und das verlorene Dorf, mit Vorschlägen für die Familie
NEXT Aufgrund starker Regenfälle in der Metropolregion und fünf weiteren Regionen wird in kurzer Zeit ein Wetteralarm ausgelöst