Das Puerto Arica Terminal erhält Besuch von Hansa-Flex Chile und startet einen neuen flexiblen Fertigungsdienst

Das Puerto Arica Terminal erhält Besuch von Hansa-Flex Chile und startet einen neuen flexiblen Fertigungsdienst
Das Puerto Arica Terminal erhält Besuch von Hansa-Flex Chile und startet einen neuen flexiblen Fertigungsdienst
-

Von der Redaktion von PortalPortuario

@PortalPortuario


Puerto Arica-Terminal (TPA) hat in diesem Jahr einen Schritt zur Modernisierung und Verbesserung seiner Betriebsabläufe unternommen, indem es Überholungs- und Modernisierungsprojekte für seine Hauptkrane eingeleitet hat. Um diese Initiativen umzusetzen, ging der Konzessionär eine strategische Allianz mit ein Hansa-Flex Chileeinem Unternehmen, mit dem es einen neuen Fertigungsdienst für hochwertige deutsche flexible Leitungen im Hafengebiet startete.

In diesem Zusammenhang erhielt TPA einen Besuch des Lieferanten in seiner Wartungswerkstatt und markierte damit den Beginn dieser neuen Dienstleistung.

Laut dem Konzessionär des Hafens von Arica stellt dieser Fortschritt eine große Unterstützung und Unterstützung bei der Implementierung eines Kodierungssystems dar, das es ihm ermöglichen wird, alle flexiblen Messungen in seinen Vermögenswerten effektiv zu verfolgen und zu verwalten, Bestellungen zu vereinfachen und die Rückverfolgbarkeit von Informationen zu gewährleisten.

Laut TPA verbessert dieser neue Service nicht nur das Leckagemanagement und verkürzt die MTTR (Mean Time to Repair) bei flexiblen Kranen, sondern stärkt auch den Überholungsplan für die Mobilkrane GHMK 8410 und LHM600.

Er Stellvertretender Manager für Vermögensverwaltung und Logistik des Terminals Puerto Arica, Gerald Kong, kommentierte: „Wir sind davon überzeugt, dass diese Maßnahmen die Verfügbarkeit unserer Krane erheblich verbessern werden. „Wir arbeiten weiterhin eng mit Hansa-Flex zusammen, um diesen Service auf andere Subsysteme in der Ausrüstung auszudehnen.“

Terminal Puerto Arica bekräftigt sein Engagement für operative Exzellenz und Innovation und stellt sicher, dass sein Betrieb zum Nutzen seiner Kunden und der Gemeinschaft weiterhin effizient und nachhaltig ist.


#Chile

-

PREV Atesa: Das technische Team von ESSMAR meldet völlige Normalität beim Betrieb der Palangana-Deponie
NEXT Nuevo Belén de Bajirá: Einwohner, Gründung und Daten