Wie sieht die Agenda von Javier Milei am 25. Mai aus?

-

Dieser 25. Mai, der Präsident Javier Milei wird am traditionellen teilnehmen Tedeum in der Metropolitan Cathedral, das um 9.30 Uhr beginnt. Der Erzbischof von Buenos Aires, Jorge García Cuerva, wird die liturgische Zeremonie im historischen Veranstaltungsort von Buenos Aires leiten.


Freitag, 24. Mai 2024, 17:07

Das Tedeum im Dom

Um 8 Uhr öffnen sich die Türen der Kathedrale und eine halbe Stunde später können die Gäste eintreten. Um 9 Uhr treffen sich im Büstensaal der Casa Rosada die Minister und Staatssekretäre, aus denen das Kabinett besteht, mit dem Präsidenten.

Jorge Ignacio García Cueva, neuer Erzbischof von Buenos Aires.

Um 9:15 Uhr gehen sie gemeinsam die Rivadavia Avenue entlang. Die Predigt wird voraussichtlich etwa 50 Minuten dauern, Details zum Ton wurden jedoch nicht bekannt gegeben.


Freitag, 24. Mai 2024, 16:58

Nach der Zeremonie in der Kathedrale reisen Sie nach Córdoba

Zwischen 12 und 13 Uhr wird der Präsident in die Provinz Córdoba aufbrechen, wo ab 15 Uhr die Veranstaltung zur Feier des Nationalfeiertags stattfinden wird, an dem der 214. Jahrestag der Mairevolution begangen wird.

Obwohl die Unterzeichnung des sogenannten Mai-Pakts mit den Gouverneuren abgesagt wurde, wird Milei eine Rede auf der Plaza San Martín vor dem Rathaus von Cordoba halten.

Kann handeln. Aufgrund der Veranstaltung am 25. Mai mit Anwesenheit von Javier Milei in Córdoba in der Fußgängerzone eingezäunt. (Pedro Castillo / Die Stimme)

Er wird von Mitgliedern seines Kabinetts und Martín Llaryora, dem Gouverneur der Provinz, unterstützt. Zwei Flugzeuge werden reisen: eines mit Milei und ihrem engsten Gefolge, der ARG 03, und ein anderes, wohin Vizepräsidentin Victoria Villarruel mit einigen weiteren Ministern und anderen Beamten fliegen wird.


Freitag, 24. Mai 2024, 16:59

Ein 25. Mai ohne Vereinbarung

Der Mai-Pakt, so das Staatsoberhaupt vor einigen Tagen, sei verschoben worden, „weil das Grundgesetz nicht in Kraft sein wird“. In diesem Sinne argumentierte er, dass „jetzt keine Zeit dafür ist, dass es herauskommt.“ Dies kann am 20. Juni oder 9. Juli erfolgen und dann darauf hingewiesen werden, dass „fünfzehn weitere Tage, weniger, ein weiterer Monat das Amperemeter nicht bewegen werden.“ „Es sind Reformen, die langfristig angelegt sind.“

Der Termin 20. Juni ist fast ausgeschlossen, da Milei an diesem Tag immer noch durch Europa reisen wird, wo er zwischen dem 13. und 15. am G7-Gipfel teilnehmen und dann am 21. zwei Auszeichnungen entgegennehmen wird, eine in Spanien . nächsten Monat und ein weiterer in Deutschland, 24 Stunden später.


Freitag, 24. Mai 2024, 17:00 Uhr

Eine Vorschau auf den 25. Mai mit … Veränderungen im Kabinett?

„Unser erster Management-Meilenstein würde mit dem Ergebnis des Bases Law enden, das möglicherweise gut ausgeht oder auch nicht. Diese Situation wird dazu führen, dass wir, sobald dieser Meilenstein erreicht ist, die Ergebnisse bewerten müssen. „Das gesamte Kabinett wird analysiert, nicht nur Posse“, sagte der Präsident in Fernsehaussagen, während am Telefon Gerüchte über eine wachsende Unzufriedenheit mit dem Stabschef kursierten.

In Anlehnung an den berühmten Satz seiner politischen Erzfeindin Cristina Kirchner über „Beamte, die nicht arbeiten“ sagte Milei, dass unabhängig davon, ob das Bases-Gesetz sanktioniert wird oder nicht, „das, was funktioniert hat, bewertet wird und was nicht, wird geändert.“

-

NEXT Kuba. Russland wird bei der Wiederherstellung des elektrischen Systems auf der Insel helfen