Estrella versetzte den großen Schlag

Estrella versetzte den großen Schlag
Estrella versetzte den großen Schlag
-

An einem kalten Abend in San Juan und im Estrella-Stadion, aber Ñocaico spielte zu Hause, gab es ein großartiges Spiel zwischen Estrella und Inca Huasi.

Der Zweite in der Gesamtwertung kreuzte sich mit dem Siebten und was vermutet wurde, geschah nicht, da Estrella aufgrund der Erfolge in der Offensive ein bemerkenswertes Spiel hatte, aber vor allem eine anspruchsvolle Note für die Werfer, insbesondere Pancho Palacio, hatte.

Estrellas knapper Sieg war 67 zu 62 und Valentín Ortega war mit 24 Punkten der rot-weiße Torschütze, gefolgt von Matiás Vargas mit 12.

In Inca waren es Santiago Palacios mit 15 und sein Bruder Pancho mit 12.
Der Rückkampf wird nächsten Donnerstag um 22:00 Uhr im Estrella-Stadion ausgetragen und sie werden die Einheimischen sein und wenn sie den Sieg wiederholen, werden sie Halbfinalisten sein.

In einem weiteren Viertelfinalspiel des Hinspiels siegte Urquiza souverän gegen UVT, dem er einen gewaltigen Sieg mit 80 zu 32 bescherte.

Urquizas Torschützen waren Federico Bustos mit 20, Lisandro Diaz mit 13 und Emanuel Cabañas mit 10. Auf Seiten der UVT waren die Torschützen Jorge Reus mit 9 und Juan Carlos Zabala mit 6.

Der Rückkampf findet am Donnerstag, den 30. Mai, im UVT statt.
Ausonia, das in der regulären Phase Dritter wurde, besiegte Hispano mit 75 zu 65 und lag in der Serie 1 zu 0.

Die Torschützen des Italieners waren Nito Romero mit 19 und Ismael Terluk mit 13. Auf der hispanischen Seite waren Marcos Molina mit 19 und Julian Paz mit 16 die besten Torschützen.

Der Rückkampf findet am Freitag, 31. Mai, um 22:00 Uhr statt.

Das vierte Spiel der Viertelfinalserie wird heute Abend ab 20:00 Uhr zwischen Villa Lanteri und Jáchal BC ausgetragen.

#Argentina

-

PREV Die chilenische Marine überwacht den Transit einer chinesischen Fischereiflotte durch die Magellanstraße
NEXT Drei Verdächtige wegen des Verschwindens des 5-jährigen Jungen in Corrientes festgenommen