Die Nationale Feuerwehr Chiles spricht sich dafür aus, dass ein „Kollege“ wegen Bränden in Valparaíso festgenommen wurde

-

Die Nationale Feuerwehr Chiles hat offiziell ihre Kenntnis von der kürzlichen Festnahme eines Feuerwehrmanns der 13. Kompanie der Feuerwehr Valparaíso mitgeteilt.

Diese Festnahme ist Teil der Ermittlungen, die das Staatsministerium und die Ermittlungspolizei (PDI) im Zusammenhang mit dem verheerenden Waldbrand durchführen, der im vergangenen Februar die Gemeinden Valparaíso, Viña del Mar, Quilpué und Villa Alemana heimgesucht hat.

Die chilenische Feuerwehrinstitution hat ihre entschiedene Ablehnung aller Maßnahmen zum Ausdruck gebracht, die diese Tragödie verursacht haben könnten, die zum bedauerlichen Verlust von 137 Todesopfern und zu 16.000 Betroffenen geführt hat. „Wenn endgültig festgestellt wird, dass ein chilenischer Feuerwehrmann an diesen Ereignissen teilgenommen hat, wäre das ein zutiefst bedauerliches Ereignis, das uns im Schmerz der betroffenen Familien noch mehr vereinen wird“, heißt es in der offiziellen Erklärung.

Seit Beginn des Notfalls haben die chilenischen Feuerwehrleute ihre volle Bereitschaft gezeigt, bei den Ermittlungen des öffentlichen Ministeriums und der PDI zu kooperieren. Die Einrichtung beteiligte sich aktiv an den Bemühungen zur Brandbekämpfung, rettete Leben und schützte Eigentum und arbeitete außerdem an technischen Untersuchungen zum Ursprung und den Ursachen des Vorfalls mit.

Der Brand forderte nicht nur tragische Opferzahlen, sondern führte auch zu verletzten Feuerwehrleuten und zum Verlust von Material verschiedener Feuerwehren. In diesem Zusammenhang wird die Institution als Kläger in den laufenden Gerichtsprozess eingebunden.

Die Feuerwehr Chiles hat ihr Engagement bekräftigt, weiterhin professionell auf die Bedürfnisse der Gemeinschaft einzugehen. Ebenso haben sie jede unangemessene Handlung oder jedes unangemessene Verhalten und noch mehr jede kriminelle Handlung in ihren Reihen aufs Schärfste verurteilt. „Wir verpflichten uns zu einer entschiedenen Ablehnung und Sanktion gegen diejenigen, die mit ihrem Handeln von dem einzigen Zweck des öffentlichen Dienstes abgewichen sind, der uns leitet“, heißt es in der Erklärung abschließend.


#Chile

-

PREV Deportivo Cali hätte ein Angebot für Juan José Córdoba abgelehnt
NEXT BÜRGERMEISTER AZCUÉ EMPFANG STELLVERTRETER ATILIO BENEDETTI