Genehmigter Entwicklungsplan „Für eine Huila Grande“

Genehmigter Entwicklungsplan „Für eine Huila Grande“
Genehmigter Entwicklungsplan „Für eine Huila Grande“
-

Datum der Veröffentlichung: 25.05.2024 10:55:41

In der zweiten Debatte stimmte die Departementsversammlung dem Entwicklungsplan „For a Huila Grande“ zu. Dieses Dokument, das die strategischen Maßnahmen in den nächsten vier Jahren leiten wird, legt einen soliden Fahrplan auf der Grundlage der fünf Grundpfeiler für den umfassenden Fortschritt von Huila fest.

25.05.2024 10:55:41

Die fünf Säulen, die den kürzlich genehmigten Entwicklungsplan strukturieren, sind: Allianz für Sicherheit und gute Regierungsführung, Allianz für sozialen Fortschritt, Allianz für wirtschaftliche Entwicklung, Allianz für Nachhaltigkeit und Allianz für ein ländliches und nachhaltigeres Huila. Diese Säulen stellen nicht nur klare Ziele dar, sondern auch feste Verpflichtungen zum Wohlergehen und zur Weiterentwicklung des Departements Huila.

„Heute ist ein sehr wichtiger Tag für die Abteilung, denn mit der Genehmigung dieses Abteilungsentwicklungsplans „Für eine Huila Grande“ beginnt eine strategische Reise über die nächsten vier Jahre, um die Umsetzung der fünf Säulen auf konkrete Weise in die Realität umzusetzen. „Sie sind etabliert und können so unser großes Ziel erreichen, nämlich die Abteilung auf den Weg des Fortschritts zu führen“, sagte Camilo Ernesto Lozano Hermida, Direktor der Verwaltungsplanungsabteilung des Gouvernements Huila.

Der mehrjährige Investitionsplan, der für die Verwirklichung der Ziele unerlässlich ist, beläuft sich auf 5,2 Milliarden US-Dollar und ist strategisch auf verschiedene Finanzierungsquellen verteilt. Der Großteil stammt aus dem allgemeinen Beteiligungssystem mit einer Zuweisung von 2,7 Milliarden US-Dollar, die von der Nation an das Ministerium übertragen werden, gefolgt von den Eigenmitteln des Ministeriums in Höhe von insgesamt 889.000 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus werden die Regierung des Departements und die Bevölkerung von Huila erhebliche Beiträge aus dem allgemeinen Lizenzsystem in Höhe von 627.000 Millionen US-Dollar sowie eine Kreditlinie in Höhe von 90.000 Millionen US-Dollar erhalten.

„Heute würdigen wir natürlich nicht nur die Arbeit der Departementsregierung, sondern auch die umsichtige Arbeit der vier Abgeordneten, die Teil der Entwicklungsplankommission waren, wo sie sich wohlüberlegt einigten, das gesamte Departement besichtigten und den Menschen zuhörten.“ Huila und natürlich führte dies zu diesem großartigen Entwicklungsplan, von dem wir wissen, dass er Huila so großartig machen wird, wie wir es uns alle erträumen“, betonte Victoria Eugenia Castro, Präsidentin der Versammlung.

Ebenso ist eine weitere geplante Finanzierungsquelle die Koordinierung mit der nationalen Regierung über den Nationalen Entwicklungsplan, um Zugang zu zusätzlichen Programmen und Ressourcen zu erhalten, die die Entwicklung von Projekten stärken. Ziel ist es, eine nationale Kofinanzierung von mehr als 6.000 Millionen US-Dollar zu erhalten und so die regionalen Bemühungen mit Unterstützung der Zentralregierung zu ergänzen.

Mit der Genehmigung dieses Plans werden nicht nur Ziele festgelegt, sondern auch konkrete Verpflichtungen zur umfassenden und nachhaltigen Entwicklung des Departements Huila übernommen.

-

PREV Ergebnis der heutigen Morgenauslosung, Mittwoch, 12. Juni
NEXT Die Bande „Los Blocks“, die sich dem Mikrohandel in Schulumgebungen in Bucaramanga widmet, wurde aufgelöst