Tor am Ende der Saison

Tor am Ende der Saison
Tor am Ende der Saison
-
Kolumbianer im Ausland

Der kolumbianische Stürmer war ein Held beim Sieg von Krasnodar gegen Jorge Carrascals Dynamo.

Kolumbien gegen Rumänien
Foto: FCF



Von:

Andres Rocha Florez

25. Mai 2024, 12:18 Uhr M.

Die Front John Cordoba Er beendete eine gute Saison in Russland und gegen Dynamo Moskau seines Landsmanns Jorge Carrascal gelang es ihm, der Held des 1:0-Sieges zu sein Krasnodar am letzten Termin des lokalen Turniers.

Das Spiel am 30. Spieltag der russischen Premier League war ziemlich knapp, in dem Null fast 50 Minuten lang der Protagonist war, aber zu Beginn des Gegenspiels war der Kolumbianer schließlich die große Figur, indem er das Tor erzielte.

MEHR VON

Kolumbianer im Ausland

In der 52. Minute war der Stürmer, der kürzlich für die Copa América in die kolumbianische Nationalmannschaft berufen wurde, entscheidend für das Tor, indem er im Strafraum aufmerksam war und einen Ball ausnutzte, den sein Teamkollege, der Uruguayer Lucas Olaza, hatte. durchgesickert.

Letztendlich war dieses Tor der Siegtreffer für Krasnodar und der kolumbianische Stürmer war mit einer Wertung von 7,6 nach 90 gespielten Minuten, in denen er auch zwei Torschüsse und 82 % der erfolgreichen Pässe hatte, der beste Spieler des Spiels.

Auf diese Weise schließt Jhon Córdoba eine für ihn optimale Saison in Bezug auf die individuelle Leistung ab, da er es geschafft hat, 32 Spiele zu bestreiten und in allen von ihm gespielten Turnieren 18 Tore und 3 Assists zu erzielen. Darüber hinaus wurde er mit 15 Toren der drittbeste Torschütze der russischen Liga.

#Colombia

-

PREV Licht oder Leben
NEXT Jardín 31 de Neuquén: Ein Urteil ebnet den Weg für die Festlegung des Termins für das Schwurgerichtsverfahren