Er wurde von der Staatsanwaltschaft von Potosina – Generalstaatsanwaltschaft – festgenommen

Er wurde von der Staatsanwaltschaft von Potosina – Generalstaatsanwaltschaft – festgenommen
Er wurde von der Staatsanwaltschaft von Potosina – Generalstaatsanwaltschaft – festgenommen
-

• Die Ereignisse ereigneten sich im Jahr 2022 in der Gemeinde Pinos

Mitarbeiter der Ermittlungspolizei (PDI) der Generalstaatsanwaltschaft des Bundesstaates San Luis Potosí (FGESLP) haben eine Person in der Hauptstadt Potosí festgenommen, nachdem ihr in Zacatecas die Straftaten qualifizierter Körperverletzung und klassifizierter Mord vorgeworfen wurden.

Am 15. April 2022 wäre Margarito „N“ in Begleitung anderer Personen an Bord eines Fahrzeugs in einem Haus in der Stadt Saldaña in Pinos, Zacatecas, angekommen, als er mit einer Schusswaffe in der Hand ausstieg und auf zwei Personen schoss starben Tage später an ihren Verletzungen.

Bei denselben Vorfällen schlugen der Angeklagte und seine Begleiter eine andere Frau und verursachten dabei Wunden an verschiedenen Stellen ihres Körpers, die später von einem Gerichtsmediziner untersucht und die Ergebnisse in die Ermittlungsakte aufgenommen wurden.

Ein Richter der Zacatecan-Entität beantragte die nun inhaftierte Person per Haftbefehl; Daher wurde in Zusammenarbeit mit den FGESLP-Behörden festgestellt, dass er in San Luis Potosí lebte.

PDI-Agenten begannen mit einer Suchaktion, bis es ihnen gelang, diese Person im Viertel El Mezquital zu sichern, um schließlich ihre Kollegen im Nachbarstaat über seine Überstellung zu informieren und ihn der zuständigen Behörde zur Verfügung zu stellen.

#FGESLP

#Argentina

-

PREV Die Universität von Chile platzt mit einem Angebot für Luciano Cabral herein
NEXT Dies wird das Wetter in SLP zwischen dem 15. und 17. Juni sein; Schauer werden erwartet – El Sol de San Luis