Fuerza Ciudadana leitete den Prozess der Ausweisung zweier Stadträte ein

Fuerza Ciudadana leitete den Prozess der Ausweisung zweier Stadträte ein
Fuerza Ciudadana leitete den Prozess der Ausweisung zweier Stadträte ein
-

Durch eine Erklärung, die Citizen Force-Bewegung gab bekannt, dass es die entsprechenden Verfahren gemäß seinem institutionellen Rahmen für den Prozess eingeleitet habe Stadträte Jeny García und Juan David Vergeldie teilgenommen und positiv über den Entwicklungsplan gestimmt haben.

Angesichts dieser Aktion kündigten sie an, dass sie die entsprechenden Maßnahmen zur Verteidigung des Bürgerwillens durchführen werden die Interessen seiner Gemeinschaft.

Sie könnten interessiert sein an:

„Es stellt nicht nur den Wohlfahrtsstaat um, den die Regierungen des Wandels in zwölf aufeinanderfolgenden Jahren erreicht hatten, sondern sie gaben mit ihrer Zustimmung auch die Befugnis, den Verkauf öffentlicher Güter voranzutreiben, und ebneten damit den Weg dafür.“ in Frage gestellte Projekte wie den Hafen von Amerika oder die Reprivatisierung von Dienstleistungen wiederzubeleben das war bereits wiederhergestellt“, heißt es in der Erklärung.

Ebenso heißt es: „Wir lehnen ein solches Verhalten ab, wir leugnen die Verwendung unserer Partei bei der Abstimmung und.“ „Wir verurteilen die Bürger gegenüber diesem Verrat an der Entscheidung der Samarier vom 29. Oktober.“

Es sollte daran erinnert werden, dass Fuerza Ciudadana sich der Legitimität des nicht bewusst ist Bürgermeister von Santa Marta, Carlos Pinedo, Er argumentierte mit Betrug bei den Wahlen, bei denen dem Kandidaten seiner Gemeinde nicht die Beglaubigung verliehen wurde, die ihn als ersten Präsidenten der Samarier auszeichnet.

#Colombia

-

PREV Olympische Spiele 2024: Argentinien fügt der Liste zwei neue Qualifikanten hinzu und es sind bereits 116 für Paris :: Olé
NEXT Dies sind die betroffenen Gemeinden der Metropolregion – Radio Imagina