Weder die Kälte noch der Schnee konnten sie aufhalten! So feierten sie den 25. Mai in El Llano und Chorriaca, nördlich von Neuquén

-

Der 25. Mai ist ein bedeutendes Datum für alle Argentinier, und dieses Jahr feierten ihn die Städte El Llano und Chorriaca mit Veranstaltungen voller Patriotismus. In El Llano hissten die freiwilligen Feuerwehrleute von Andacollo die National- und Provinzflaggen mitten im Schneesturm. In der Zwischenzeit, In Chorriaca versammelte sich die Gemeinde zu einem einzigartigen Festunter der Flagge Argentiniens, der Provinz Neuquén und der Mapuche.

Wie Juan Carlos Parada (FM Patagonia) vor dem Ende des Tages am 25. Mai in seinen sozialen Netzwerken mitteilte, lDie freiwillige Feuerwehr von Andacollo hat eine Heldentat vollbracht und Patriotismus, der Bewunderung verdient.

Freiwillige Feuerwehr von Andacollo. Foto: mit freundlicher Genehmigung von Juan Carlos Parada (FM Patagonia).

Auf Wunsch der Bewohner der Gemeinde Isidro Belver und Rubén Darío Torres gingen die Feuerwehrleute mit einem klaren Ziel zum Mast in Malal Caballo, El Llano: Hissen Sie die National- und Provinzflaggen. Bei eisigem Wetter setzten die Feuerwehrleute Alexis Semper, Joaquín Fonseca, Luciano San Martín und Yoel Poblete ein Seil ein, um diese Aufgabe zu erfüllen.

Sie hissten die National- und Provinzflaggen am Mast in Malal Caballo, El Llano.

Feier des 25. Mai in Chorriaca


Die Gemeinde Chorriaca ließ sich von Schnee und Kälte nicht stören mit der Feier vom 25. Mai. In dieser abgelegenen Ecke der Provinz Neuquén, Die Nachbarn versammelten sich, um das Land auf ganz besondere Weise zu ehren und hissten die Flaggen Argentiniens, der Provinz Neuquén und der Mapuche.

Foto: mit freundlicher Genehmigung der El Trahuel Development Commission.

Die Veranstaltung war geprägt von einer bunten und emotionalen Beteiligung der Bewohner, die zu Pferd anreisten und der Feier eine einzigartige und traditionelle Note verliehen.

Trotz der widrigen Wetterbedingungen war die Feierstimmung ungebrochen. Die in Mäntel gehüllten Teilnehmer schwenkten begeistert die Fahnen.

Foto: mit freundlicher Genehmigung der El Trahuel Development Commission.

Der Tag endete mit Schreien „Es lebe das Land“hallte in der kalten Luft und erfüllte die Herzen aller Anwesenden mit Wärme und Patriotismus.

#Argentina

-

PREV Schlusskurs des Euro in Chile am 12. Juni von EUR zu CLP
NEXT Die Anhörung im Fall Julio César de la Rosa wird heute bekannt gegeben