Neuquén ist die Provinz mit der höchsten Beteiligung von Frauen in KMU

-

Unter allen argentinischen Provinzen liegt sie mit 37,8 Prozent an der Spitze der Beteiligung von Frauen in KMU und KKMU. Das CFI betonte, dass dies ein großartiger Indikator für die Provinz sei.

Die Stabschefin des Federal Investment Council (CFI), Marcela Garavano, gab an, dass „die durchschnittliche Beteiligung von Frauen, die KMU und KKMU leiten oder aktiv in diesen tätig sind, in unserem Land bei 33 Prozent liegt“ und betonte, dass dies in der Provinz Neuquén der Fall sei Der Prozentsatz ist höher, da er durchschnittlich 37,8 % beträgt und damit über dem Landesdurchschnitt liegt.

Sie teilte diese Daten diese Woche mit, während der Präsentation verschiedener von der Regierung der Provinz Neuquén durchgeführter Finanzierungsalternativen, darunter eine gemeinsame Kreditlinie mit dem CFI, die für von Frauen geführte Unternehmen bestimmt ist.

Garavano erklärte, dass die Sektoren, in denen diese größte Beteiligung stattfindet, folgende sind: Bildung, Gesundheit und alles, was mit der Tourismusentwicklung zu tun hat; „Sie sind die Ketten oder Räume mit der größten Präsenz von Frauen“, erklärte sie.

Die vom CFI-Team vergebene Kreditlinie ist auf die produktive und finanzielle Entwicklung ausgerichtet. Es ermöglicht die Finanzierung von Bauarbeiten, Investitionsgütern und Arbeitsgütern. Der Betrag – bis zu 120 Millionen Pesos – hat eine Rückgabefrist von 48 Monaten, mit einer Nachfrist von bis zu 12 Monaten.

In der Provinz Neuquén wird die CFi-Kreditlinie für von Frauen geführte KMU und KKMU vorgestellt.

Dieses Programm entstand aus einem Bericht der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB), der die Existenz einer Kluft zwischen Frauen und Männern in Bezug auf Kredite, Finanzen, Produktivität und Marktzugang im Allgemeinen aufzeigt.

Auf der Grundlage dieser Daten kam man zu dem Schluss, dass es zur Schließung dieser Lücke nicht nur notwendig sei, die Finanzierung und den Zugang zu verbessern, sondern auch den Frauen andere Instrumente zur Verfügung zu stellen, die zu ihrer Verringerung beitragen könnten.

Die Identifizierung der Daten ermöglicht es, die finanzielle und technische Unterstützung dieser Sektoren zu unterstützen, unter anderem im Bergbau, im Agrarsektor und in der Industrie. Deshalb versuchen wir mit diesen Instrumenten Frauen dabei zu helfen, sich in diesen Bereichen produktiv zu entwickeln, je nach Umfang ihrer Projekte und Bedürfnisse.

Die Präsentation dieser Linie begann diese Woche und wird nächste Woche fortgesetzt und alle Regionen des Provinzgebiets erreichen.

-

PREV Beispiellose Allianz mobilisiert mehr als 1 Milliarde US-Dollar für Projekte, die lokalen Gemeinden und Schutzgebieten im chilenischen Patagonien zugute kommen
NEXT Wie viel kostet das Ticket