Der kubanische Vizepräsident reist nach Antigua und Barbuda – Radio Florida de Cuba

Der kubanische Vizepräsident reist nach Antigua und Barbuda – Radio Florida de Cuba
Der kubanische Vizepräsident reist nach Antigua und Barbuda – Radio Florida de Cuba
-

Havanna, 26. Mai – Der kubanische Vizepräsident Salvador Valdés Mesa traf in Antigua und Barbuda an der Spitze der Delegation ein, die an der IV. Internationalen Konferenz der kleinen Inselentwicklungsländer teilnehmen wird.

Die Veranstaltung bringt alle zehn Jahre hohe Würdenträger zusammen, um die Prioritäten und Ziele im Hinblick auf die nachhaltige Entwicklung dieser spezifischen Länderkategorie, zu der Kuba gehört, zu diskutieren.

Gleichzeitig wird der Aufenthalt des kubanischen Vizepräsidenten auf der Karibikinsel den Abschluss eines offiziellen Besuchs im Rahmen des 30. Jahrestages der diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern darstellen.

Im Rahmen des bilateralen Programms wird er Treffen mit Landesbehörden, Vertretern der Solidarität, kubanischen Einwohnern und Helfern abhalten.

Die kubanische Delegation besteht aus der Vizeaußenministerin Anayansi Rodríguez Camejo; der Vizeminister für öffentliche Gesundheit, Reinol García Moreiro; der ständige Vertreter Kubas bei den Vereinten Nationen, Botschafter Ernesto Soberón Guzmán; sowie andere Direktoren und Beamte des Außenministeriums und anderer Organisationen. Radio Havanna Kuba

Teilen Sie es in sozialen Netzwerken

-

PREV Das Projekt zu Elektrozaungeräten kehrte in die Gremien zurück
NEXT Bariló, Bariló!: Die ersten Absolventen sind in Bariloche angekommen und die Saison steht vor der Tür