Godoy Cruz wird sein nächstes Spiel um den argentinischen Pokal ohne Publikum bestreiten

Godoy Cruz wird sein nächstes Spiel um den argentinischen Pokal ohne Publikum bestreiten
Godoy Cruz wird sein nächstes Spiel um den argentinischen Pokal ohne Publikum bestreiten
-

Die Organisation der Argentinischer Pokal hat den Entschluss gefasst, dass Godoy Cruz wird am kommenden Mittwoch ohne seine Fans gegen El Porvenir spielen, da es am Samstag zu Vorfällen zu Hause gegen San Lorenzo kam, und zwar zum dritten Mal in der Professional Soccer League.

Das Spiel zwischen Tomba und Gerlis Team findet um 15:30 Uhr im Gigante de Alberdi in Córdoba statt, wo nur Fans der Mannschaft der First Division „C“ anwesend sein werden.

Nach den Ausschreitungen auf den örtlichen Tribünen des Stadions Malvinas Argentinas von Mendoza was zur Unterbrechung des Spiels gegen führte San Lorenzoentschied die Organisation des Bundeswettbewerbs, dass das Achtelfinale gegen El Porvenir nur vor Publikum der Mannschaft von Buenos Aires ausgetragen wird.

Die Behörden der Argentinischer Pokal Sie stellten den Verkauf von Eintrittskarten für die Mendoza-Teilnahme ein, die am Freitag um 17:00 Uhr begann.

Die Organisation teilte nicht mit, was mit der Rückerstattung des Ticketgeldes für die Fans von Godoy Cruz de Mendoza geschehen wird.

Dieses Spiel wird das zweite sein, das in dieser Ausgabe mit nur einem Fan ausgetragen wird Argentinischer Pokal.

Der andere Präzedenzfall war am 22. Februar, als Tigre im Julio Humberto Grondona-Stadion in Sarandí die Chacarita Juniors mit 1:0 besiegte, das Spiel jedoch aufgrund des Angriffs der „Matador“-Mannschaft auf den Spieler Fernando Brandan unterbrochen wurde.

Das Spiel ist beendet

Von dem Argentinischer Fußballverband (AFA) Sie haben noch keine Details darüber bekannt gegeben, wie das 1:1-Unentschieden zwischen Godoy Cruz und San Lorenzo enden wird, aber von Viamonte Street aus sehen sie lediglich die Möglichkeit, dass das Spiel unabhängig von den Behörden auf dem Spielfeld entschieden wird Der „Ciclon“ kann die Punkte mit Zustimmung zum Reglement beantragen.

GODOY CRUZ VORFÄLLE.webp

Godoy Cruz wurde von den Organisatoren des argentinischen Pokals sanktioniert und die AFA könnte seine Strafen erhöhen, sowohl sportlich als auch wirtschaftlich.

X.com

Das Hauptgerücht besagt, dass das Spiel außerhalb von Mendoza und ohne Publikum ausgetragen wird. Diese Regelung könnte im nächsten Heimspiel von Godoy Cruz wiederholt werden, das am Mittwoch, dem 12. Juni, gegen Rosario Central ausgetragen wird. Es stellte sich auch heraus, dass er neben einer hohen Geldstrafe auch eine Gehaltskürzung erhalten könnte.

Freigeben

Das Sicherheitsministerium der Provinz veröffentlichte gestern den Bericht über Festnahmen und Schäden im unterbrochenen Spiel.

Das Dokument bestätigt, dass dadurch zwei Feuerwehrleute verletzt wurden „Manche Stäbe warfen stumpfe Elemente ins Spielfeld.“ Bei den Uniformierten handelte es sich um Marcos Flores, der eine scharfe Stichwunde im Oberschenkel seines linken Beins erlitt, während Daniel Bianchi an einer Entzündung auf der linken Gesichtshälfte leidet. Beide wurden in die Französische Klinik verlegt.

Darüber hinaus versicherten sie aus dem Sicherheitsportfolio, dass UAP-Personal Es kam zu fünf Festnahmen, die an die Polizeistation 50 weitergeleitet wurden, ohne dass nach Angaben des Polizeisystems Maßnahmen anhängig waren, und drei weitere Personen wurden wegen Hintergrundüberprüfungen aufgehalten.

Endlich, Die Agentur gab an, dass die Urinale und Waschbecken der Männertoilette des Stadions kaputt waren.


#Argentina

-

PREV Dies ist der einzige Stausee in Chile, der bereits 100 % seiner Kapazität hat
NEXT Entre Ríos hat bereits mehr als 25.000 Millionen Pesos bereitgestellt, um die Versorgung von Krankenhäusern und Gesundheitszentren zu unterstützen