Tausende Aktivitäten zum Tag des Denkmals in Chile

Tausende Aktivitäten zum Tag des Denkmals in Chile
Tausende Aktivitäten zum Tag des Denkmals in Chile
-

Auf der Liste standen Führungen durch den La-Moneda-Palast, Sitz der Regierung, sowie symbolträchtige Gebäude im historischen Zentrum der Hauptstadt, Museen und Orte der Erinnerung an die schicksalhaften Jahre nach dem Staatsstreich von 1973.

Es gab auch Räume für Kinder, um ihnen ein Gefühl für den Wert des historischen, kulturellen und materiellen Erbes zu vermitteln.

Darunter war die von der Autonomen Universität Chile organisierte Veranstaltung mit dem Titel „Long and Narrow Stories“, eine Reise durch das Land dank mündlicher Überlieferungslegenden, unterstützt durch Puppen, Musik und dreidimensionale bzw. ausklappbare Bücher.

Wie üblich wurde in der Stadt Concepción, der Hauptstadt von Biobío, eine nächtliche Führung durch den alten Teil des Generalfriedhofs abgehalten, um anhand der dort begrabenen berühmten Persönlichkeiten mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren. Darüber hinaus fand in der Gemeinde Vallenar in der nördlichen Region Atacama eine Nacht des nationalen Zirkuserbes statt, an der lokale Anhänger dieser Kunst teilnahmen.

Unterdessen fanden in La Serena, Region Coquimbo, das ganze Wochenende über mehrere Veranstaltungen in der Gabriela-Mistral-Bibliothek statt, die sich neben dem Haus des chilenischen Literaturnobelpreisträgers in dieser Stadt befindet.

An diesem Sonntag wurde der Besuch des Gebäudes des Ministeriums für öffentliche Arbeiten in dieser Hauptstadt, das aus dem Jahr 1904 stammt, von der Leiterin dieses Ressorts, Jessica López, geleitet, die über die Fortschritte bei der Restaurierung des Kulturerbes und künftige Investitionen in der Region berichtete.

Für dieses Jahr, so sagte er, sei eine Summe von mehr als 75 Milliarden Pesos (etwa 82,5 Millionen Dollar) für Werke von großem historischen, kulturellen und touristischen Wert vorgesehen.

jha/car/eam

-

PREV LIVE| Gruppen von Fecode-Demonstranten vereinen sich im Zentrum von Bogotá und TransMilenio bedient keine Bahnhöfe mehr
NEXT ÄGYPTISCHE KUNST CÓRDOBA | Córdoba wird 2025 eine große Ausstellung über ägyptische Kunst veranstalten