Stärkung der Bürgersicherheit durch Technologie und Nachbarschaftsbeteiligung

Stärkung der Bürgersicherheit durch Technologie und Nachbarschaftsbeteiligung
Stärkung der Bürgersicherheit durch Technologie und Nachbarschaftsbeteiligung
-

Technologie und Nachbarschaftsbeteiligung verwaltet vom Städtischen Visualisierungszentrum

Die über dieses Medium empfangenen Informationen werden von verwaltet Städtisches Ausstellungszentrum, wo unter anderem Ereignisse wie Verbrechen, verdächtige Situationen, Verkehrsunfälle, medizinische Notfälle erkannt und verhindert sowie Panikknöpfe aktiviert werden. Auf diese Weise kann in ständiger Abstimmung mit der Polizei schnell und effektiv auf jede unsichere Situation reagiert werden.

Seinerseits Gemeinschaftsalarmdas 2021 als Ergänzung zu Ojos en Alerta und anderen kommunalen Ressourcen eingeführt wurde, ermöglicht den Bewohnern Melden Sie Vorfälle in der Umgebung. Über dieses Programm können auch Akte geschlechtsspezifischer Gewalt gemeldet werden, wobei nur das Viewing Center benachrichtigt wird, damit es gemäß dem Protokoll handeln kann. Darüber hinaus bietet die Plattform den Benutzern die Möglichkeit dazu Senden Sie Benachrichtigungen an ausgewählte Kontaktemelden ihre Heimreise, um sicherzustellen, dass sie sicher ankommen.

Der Die Stadt Mendoza hat sich auch mit anderen Werkzeugen ausgestattet Stärkung der Präventionsstrategien der Bürger, einschließlich mehr als 300 kommunale Sicherheitskameras im gesamten Gebiet verteilt. Diese ergänzen die 262 Kameras des CEO, die alle gemeinsam vom Viewing Center aus betrieben werden.

Statistiken nach Abschnitten

Abschnitt 1 – Central Park:

Community-Alarme: 1

Eyes on Alert: 1.233 Bürger geschult

Abschnitt 2 – Bürgerviertel:

Community-Alarme: 9

Eyes on Alert: 2.247 Bürger geschult

Abschnitt 3 – O’Higgins Park:

Community-Alarme: 5

Eyes on Alert: 1001 Bürger geschult

Abschnitt 4 – Westen:

Community-Alarme: 14

Eyes on Alert: 736 Bürger geschult

Abschnitt 4 – Osten:

Community-Alarme: 15

Eyes on Alert: 998 Bürger geschult

Abschnitt 5 – Wohngebiet Süd:

Community-Alarme: 46

Eyes on Alert: 2.108 Bürger geschult

Abschnitt 6 – Wohngebiet Nord:

Community-Alarme: 50

Eyes on Alert: 2.111 Bürger geschult

Abschnitt 7 – Residencial Parque (Soberanía, Cano, Santa Rita, Olivares):

Community-Alarme: 6

Eyes on Alert: 370 Bürger geschult

Abschnitt 8 – Aeroparque (Gesundheit, Champagnat, Terrazas de Uno, Maristas, San Martín):

Community-Alarme: 11

Eyes on Alert: 526 Bürger geschult

Abschnitt 9 – General San Martín Park (UNCuyo):

Community-Alarme: 2

Eyes on Alert: 469 Bürger geschult

Abschnitt 10 – Residencial Los Cerros (Dalvian):

Eyes on Alert: 225 Bürger geschult

Abschnitt 11 – San Agustín (Die Favorita):

Eyes on Alert: 93 Bürger geschult

Abschnitt 12 – Vorgebirge:

Aufmerksam: 4 ausgebildete Bürger

Mit der Implementierung dieser Programme und Tools Die Gemeinde Mendoza verstärkt ihr Engagement für die Sicherheit und das Wohlergehen ihrer Bürgerund etabliert sich als Referenz im umfassenden Management der städtischen Sicherheit.

-

PREV Baseball: Kuba wird nicht an der Caribbean Series 2025 teilnehmen, Japan jedoch schon
NEXT Die Ergebnisse von Argentinien vs. Kanada: Spieler x Spieler in der Copa América 2024