Sie finden die Leiche von Carlos Ruiz Molina in Corferias, Bogotá: Er verschwand beim Baum-Festival

Sie finden die Leiche von Carlos Ruiz Molina in Corferias, Bogotá: Er verschwand beim Baum-Festival
Sie finden die Leiche von Carlos Ruiz Molina in Corferias, Bogotá: Er verschwand beim Baum-Festival
-

In den Einrichtungen von Corferias ereignete sich ein unglückliches Ereignis. Quellen aus dem Umfeld der Untersuchung bestätigten dies gegenüber Blu RadioIn einem der Pavillons, in denen eine Musikveranstaltung stattfand, wurde die leblose Leiche eines jungen Mannes von etwa 25 Jahren gefunden. Elektronik in längst vergangenen Zeiten.

Anscheinend handelte es sich bei dem Mann, der am Tatort gefunden wurde, um CArlos David Ruiz Molina, ein 25-jähriger junger Mann, der seit dem 25. Mai verschwunden ist, nachdem er an einer Veranstaltung für elektronische Musik namens Baum Festival teilgenommen hatte die am 24. und 25. Mai in einem der Corferias-Pavillons stattfand.

„Heute Nachmittag wurde in Corferias die leblose Leiche eines jungen Mannes von etwa 22 Jahren gefunden. Das Technische Ermittlungskorps der Staatsanwaltschaft führt die Arbeit der Technischen Leicheninspektion durch. Hypothese der Tatsache: wird untersucht„, heißt es in der ersten Version der Behörden über den Fund des leblosen Körpers am Tatort.

Carlos Ruiz Molina

Foto: soziale Netzwerke

Das letzte Mal, dass die Menschen, die dem jungen Mann nahe standen, ihn sahen, war am frühen Morgen des 25. Mai, am Ende der Veranstaltung. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug Carlos Ruiz eine schwarze Jacke, hellblaue Jeans, eine schwarze Jacke und einen schwarzen Hut. „Ereignisse, die sich in der Stadt Bogotá ereigneten, Corferias Ereignis, gegen 3:00 Uhr morgens verließ er das Konzert, er war mit seinen Freunden zusammen und in dem Tumult verirrte er sich, er war in großer Aufregung.““, deutete das Plakat seiner Durchsuchung an.

Derzeit führen die Behörden weiterhin Ermittlungen durch die genauen Todesursachen des jungen Mannes, der von den Behörden und seinen Familien gesucht wurdeiliars und wurde schließlich leblos in den Corferias-Einrichtungen aufgefunden, offenbar in einem der Pavillons, in denen die Veranstaltung stattfand.

#Colombia

-

PREV Die SHOA schloss ein Tsunami-Risiko aus
NEXT Gefängnis für alias Muñeca, mutmaßlicher Anführer von „Los Pa“