Erfolgreiche Veranstaltung zum Tag des Kulturerbes in Viña del Mar – G5noticias

Erfolgreiche Veranstaltung zum Tag des Kulturerbes in Viña del Mar – G5noticias
Erfolgreiche Veranstaltung zum Tag des Kulturerbes in Viña del Mar – G5noticias
-

In der Stadt waren rund 45.000 Menschen anwesend, die die Aktivitäten am Wochenende erlebten. Bürgermeisterin Macarena Ripamonti hob die große Besucherzahl im Stadttheater hervor, das nach 14 Jahren Schließung nach seiner Eröffnung im letzten Jahr an der nationalen Gedenkfeier teilnehmen konnte. Er schätzte auch die Eröffnung privater Veranstaltungsorte und die beispiellose Ausstellung der Städtischen Schule der Schönen Künste von Viña del Mar.

Mit der Anwesenheit von mehr als 45.000 Viñamarinos und Besuchern aus verschiedenen Gemeinden, die am Tag des Kulturerbes freien Zugang zu zwanzig städtischen und privaten Kulturräumen in Viña del Mar hatten, festigte sich die Stadt als Kulturhauptstadt der Region und zeichnete sich durch ihre herausragenden Eigenschaften aus Das Stadttheater, ein Nationaldenkmal, wurde dieses Jahr nach seiner historischen Wiedereröffnung im Jahr 2023 nach 14-jähriger Schließung wieder in seine Funktion aufgenommen, um seine Restaurierung nach den Schäden zu ermöglichen, die nach dem Erdbeben von 2010 festgestellt wurden.

Das breite und vielfältige Programm, das die Gemeinde Viña del Mar sowie private Einrichtungen der Gemeinde für dieses Datum vorbereitet hatten, war ein hervorragendes Familienpanorama, das trotz der Kälte von der Öffentlichkeit genutzt wurde, die daran teilnehmen konnte Kostenlose und geführte Touren, Kunstausstellungen, Kino, Workshops, Kulturrouten, Tanz- und Musikdarbietungen, Kunsthandwerksmesse und Oldtimer-Show, alles völlig kostenlos.

Bürgermeisterin Macarena Ripamonti hob die intensiven Vorbereitungen hervor, die durchgeführt wurden, um Viñamarinos und Besuchern zwanzig städtische Veranstaltungsorte zur Verfügung zu stellen, darunter „das Juwel in der Krone war unser Stadttheater, das nach fast 14 Jahren geöffnet ist und mehr als 64 Veranstaltungen mit mehr als 64 Veranstaltungen durchführt.“ „Allein in den sechs Monaten seit seiner Eröffnung kamen mehr als 46.000 Menschen zusammen“, sagte er und schätzte auch die Tausenden von Besuchen ein, die unter anderem im Vergara-Palast, im Rioja-Palast, im Präsidentenhaus am Cerro Castillo und im Schloss Brunet registriert wurden.

Der Gemeindevorsteher erwähnte auch die Durchführung verschiedener kultureller Aktivitäten, Unternehmermessen und die beispiellose Ausstellung der verschiedenen Werkstätten der Städtischen Schule der Schönen Künste von Viña del Mar.

Hinzu kamen ein Stand zum immateriellen Kulturerbe, das Revive Viña del Mar-Programm, die Ausstellung „Song Festival“ in Zusammenarbeit mit dem Sammler Gabriel Figueroa und die Kreativtage für Kinder mit einem interaktiven Stand sowie künstlerischen Aktivitäten und kreativen Aktivitäten im Zusammenhang damit die Sammlung des Museums Palacio Vergara, die musikalische Präsentation „Desierto Florido“ mit historischen Kostümen, Messen und Handwerksworkshops und andere Veranstaltungen.

STÄDTISCHES THEATER

Am Samstag begrüßte das Stadttheater die Besucher mit einer Ausstellung historischer Gegenstände (Gadgets aus den Vorstellungen, die alte Kassentafel), Führungen und einem Konzert des nationalen Singer-Songwriters Nano Stern.

In der Zwischenzeit wurden an diesem Sonntag Führungen angeboten, eine Ausstellung des Antique Automobile Club V Region vor dem Nationaldenkmal sowie kostenlose Konzerte der Symphoniekapelle der chilenischen Luftwaffe und klassischen Rock.

Neben dem Theater sind die Museen Palacio Rioja, Palacio Vergara, Artequin, Fonck und Sala Viña del Mar geöffnet.

Die Räumlichkeiten des Valparaíso Sporting Club, der 1. Feuerwehr „Bomba José Francisco Vergara“, der 4. Feuerwehr „Bomba José Rafael Brunet Barreiro“, des Libertad Clubs der Freimaurerloge und des Valle Palace des PUCV History Institute wurden ebenfalls eröffnet für die Öffentlichkeit: das Amphitheater und der Park Quinta Vergara, die historischen Routen von Reñaca und „Vom Feuchtgebiet zum Meer“ im Stadtplan.

Der Tag des Kulturerbes ist eine jährliche Feier, die vom Ministerium für Kultur, Kunst und Kulturerbe organisiert wird und deren Ziel es ist, die Freude, das Wissen und die Reflexion der Bürger über das Kulturerbe in Chile zu fördern.

-

PREV Paraguays Trainer warnt Kolumbien vor der Copa América
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco