Der junge Carlos David Ruíz Molina wird nach dem Baum-Festival in Corferias tot aufgefunden

Der junge Carlos David Ruíz Molina wird nach dem Baum-Festival in Corferias tot aufgefunden
Der junge Carlos David Ruíz Molina wird nach dem Baum-Festival in Corferias tot aufgefunden
-

Nach Carlos David Ruiz Molinaein 25-jähriger junger Mann wurde als vermisst gemeldet, es wurde bestätigt, dass seine Leiche leblos in den Einrichtungen von aufgefunden wurde Corferias. Offenbar ereignete sich der Vorfall am Samstag, dem 25. Mai, dem Tag, an dem sich der Mann im Gefängnis befand Baumfest.

(Sie könnten interessiert sein an: Der Stadtrat von Bogotá hat in der ersten Debatte die Erhebung der Steuer auf öffentliche Beleuchtungsdienstleistungen gebilligt.)

Wie bekannt war, Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug Carlos eine schwarze Jacke, hellblaue Jeans, einen schwarzen Pullover und eine schwarze Mütze.

„Ereignisse, die sich in der Stadt Bogotá ereigneten, Corferias-Ereignis, gegen 3 Uhr morgens verließ er das Konzert, er war mit seinen Freunden zusammen und im Tumult verirrte er sich, er war stark betrunken“, heißt es auf seinem Plakat suchen.

Offenbar wurde der junge Mann im Rahmen der Ermittlungen in einem Wassertank in Corferias gefunden. Die genaue Todesursache ist derzeit nicht bekannt.

Derzeit ist bekannt, dass das Technische Ermittlungskorps (CTI) der Staatsanwaltschaft für die technische Inspektion der Leiche und die Ermittlungen zur Ermittlung der genauen Todesursachen zuständig ist. Derzeit führen die Behörden die Ermittlungen zur Sachverhaltsaufklärung fort.

ZEIT

#Colombia

-

PREV Während Petros offiziellem Besuch in Schweden bot Kolumbien an, die Kfir-Flotte zu ersetzen
NEXT RICARDO GALLARDO ERÖFFNET CALLE 99 IN PRADOS DE SAN VICENTE – El Imparcial de Matehuala