Es handelte sich um Leidy, die Frau wurde tot in einem Haus im Süden von Ibagué aufgefunden

Es handelte sich um Leidy, die Frau wurde tot in einem Haus im Süden von Ibagué aufgefunden
Es handelte sich um Leidy, die Frau wurde tot in einem Haus im Süden von Ibagué aufgefunden
-

An diesem Sonntagmorgen wurde eine Frau tot in einem Haus in der Gemeinde 12 aufgefunden.

Die Entdeckung

Am Morgen dieses Sonntags, 26. Mai, wurde dies den Behörden mitgeteilt die Entdeckung eines leblosen Körpers in einer Wohnung im dritten Stock eines Haus im N-Block des Galán-Viertels, in der Nähe des Maracaná-Sportzentrums.

Nach inoffiziellen Versionen einiger Mitglieder der Community handelte es sich um eine Frau mit Namen Leidy Marcela Lotero, ungefähr 31 Jahre altHausfrau und Mutter zweier sportlicher Kinder.

Ebenso konnte dies festgestellt werden Der Partner dieser Person war offenbar derjenige, der sie in der Wohnung gefunden hatte und alarmierte die Behörden, die vor Ort waren, um die technische Inspektion durchzuführen und die Leiche an das Institut für Rechtsmedizin zu überführen.

Bis heute sind die Umstände dieses Vorfalls unbekannt, einige Leute gaben jedoch bekannt, dass es sich angeblich um diese Frau handelte Ich hätte eine fatale Entscheidung getroffen. Wenn diese Version bestätigt wird, Es wäre der zweite Fall in weniger als drei Tagen, der in der Stadt auftritt.

Von der Association of Young Leaders sprachen sie über diese Tatsache: „Ajolis bedauert zutiefst den Tod von Leidy Marcela Lotero, Mutter unserer beiden Sportler, Mitglieder des Alianza Tolimense Clubs und des Fortaleza Volley Clubs“.

„Wir werden Leidy als freundliche, freundliche, unterstützende Person und vor allem als hervorragende Mutter in Erinnerung behalten. Ihren Kindern, ihrem Ehemann und ihrer Familie gilt unser aufrichtiges Beileid und all unsere Unterstützung. Ruhe in Frieden, Leidy“erklärten sie in einer Stellungnahme des Verbandes.

Es lohnt sich, um Hilfe zu bitten

Wenn Sie psychische Probleme haben, traurig sind und Selbstmordgedanken haben, können Sie sich direkt an die Health Service creasing Institutions (IPS) wenden.wie z. B. Kliniken und Krankenhäuser, in die Sie bei Notfällen eintreten können, wobei zu berücksichtigen ist, dass Traurigkeit, begleitet von Selbstmordgedanken, ein Alarmzeichen ist, das von Gesundheitsfachkräften behandelt werden muss, die vom Gesundheitssekretariat geschult werden, um die psychologische Versorgung zu verbessern und psychiatrische Notfälle.

-

PREV Álvaro Uribe gibt seine Meinung zur Situation in Kolumbien unter der aktuellen Regierung ab
NEXT Umweltverschmutzung: Coyhaique bekommt endlich eine Pause