Das nationale Kadettenturnier findet in Chaco statt

Das nationale Kadettenturnier findet in Chaco statt
Das nationale Kadettenturnier findet in Chaco statt
-

Der nationale Kadettenwettbewerb 2024 wird in der Stadt Las Breñas, Chaco, ausgetragen (und ersetzt den Wettbewerb im Rahmen der Evita Games).

Es richtet sich an Boxer, die 2008 und 2009 geboren wurden. Jede Delegation muss aus einem Nationaltrainer bestehen und wird in 7 (sieben) Gewichtsklassen der Männer antreten (von 46 bis 48 kg / bis 50 kg / bis 52 kg / aufwärts). bis 54 kg / bis 57 kg / bis 60 kg und bis 63 kg) und in 3 (drei) weiblichen Kategorien (von 48 bis 50 kg / von 52 bis 54 kg / und von 57 bis 60 kg)

Der Anreisetag ist der 9. Oktober

Der Wettbewerb dauert vom 10. bis 13. Oktober.

Die Rückkehr in ihre Heimatprovinz nach dem anspruchsvollen Turnier erfolgt am 14. Oktober.

Das Hauptquartier stellt Unterkunft und Verpflegung für alle ordnungsgemäß registrierten und vom argentinischen Boxverband zugelassenen Personen zur Verfügung.

Es wird bekannt gegeben, dass der Präsident des FAB eine Vereinbarung mit dem Gouverneur der Provinz San Luis getroffen hat, um die Jugend- und Seniorinnen-Nationalmannschaft im September in der Hauptstadt der oben genannten Provinz abzuhalten.

Aus diesem Grund bitten wir um die frühzeitige Durchführung der regionalen Wettbewerbe, zusätzlich zur Durchführung des nationalen Seniorenwettbewerbs der Männer Ende Oktober in der Stadt Puerto San Julián.

Auf diese Weise können wir die große und relevante Konkurrenz erkennen, die dieser Kontaktsport in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 haben wird.

Diese bevorstehende nationale Meisterschaft fördert nichts weiter, als das Boxen zu fördern, damit es von Tag zu Tag besser wird. Traditionell galt dieser „Faust“-Sport als ausschließlich Männersportart, obwohl es auch Frauen gibt, die diesen Sport ausüben. Die Anerkennung der Rechte der Frauen und Fortschritte im Kampf gegen Diskriminierung haben in den letzten Jahrzehnten zu einem Boom im Frauenboxen geführt, der sich in jedem Turnier im ganzen Land zeigt, bei dem die Leistung der Frauen über dem Ring gewürdigt wird.

Training, der Schlüssel für Jujuy-Boxer

Pugils | JUJEÑOS NACH DEM BOXTRAINING.

Ohne Zweifel will das Jujeño-Boxen seit einiger Zeit nicht stagnieren und mit der Intervention des Normalisierers Fabián Aramayo wachsen, der jeden Abend sein Bestes für den Erfolg dieser Kampfdisziplin gibt. Vieles von dem, was Jujuy-Boxer sind und sein wollen, ist dem Training zu verdanken, das ihnen nicht nur hilft, bessere Boxer zu werden, sondern auch für den Alltag. Das Boxen hilft dabei, die im Alltag angesammelten Spannungen abzubauen. Stress und angesammelte Anspannung können zu Beschwerden im Körper wie Kopfschmerzen, Muskelkontrakturen, Depressionen und Entmutigung führen. Dank seines hohen aeroben Anteils trägt diese Art des Trainings dazu bei, Endorphine, also das Glückshormon, auszuschütten, was im Körper ein Gefühl von Wohlbefinden und Glück hervorruft. Darüber hinaus verbessern die wirkungsvollen Übungen beim Boxen Ihre aerobe Kapazität und Ihren Kreislauf. Es beeinflusst auch den anaeroben Widerstand.

-

PREV Der Juni könnte in der Hauptstadt den historischen Niederschlagsrekord brechen
NEXT Unterrichtsunterbrechung am Donnerstag, 13. Juni, wegen Regen in Santiago: Diese Gemeinden der Metropolregion haben es bestätigt