Autor des Missbrauchs und der Entführung eines 11-jährigen Mädchens in Hato Corozal gefasst » PRENSA LIBRE CASANARE

-

Eine 35-jährige Person, die angeblich an der Entführung eines 11-jährigen Mädchens am 1. Mai in Hato Corozal beteiligt war, wurde gefangen genommen im Dorf Altamira, in dieser Gemeinde nördlich von Casanare.

Die Operation, die gemeinsam vom Sijín von Casanare und der Staatsanwaltschaft 37 der Friedensabteilung von Ariporo durchgeführt wurde, gipfelte in der Festnahme der Person nach Ermittlungsarbeiten, die es ermöglichten, den mutmaßlichen Verbrecher ausfindig zu machen.

Der Person werden verschiedene Straftaten vorgeworfen, darunter missbräuchlicher Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen unter vierzehn Jahren, einfache Entführung sowie Herstellung, Handel und Tragen von Schusswaffen oder Munition. Bei der Aktion wurde auch eine handgefertigte Schusswaffe sichergestellt.

Der Festgenommene gilt als Hauptverdächtiger bei der Entführung des Minderjährigen. Wie wir uns erinnern werden, wies die Familie darauf hin, dass die Minderjährige am 1. Mai um 7:00 Uhr morgens die Porvenir-Farm verlassen hatte, um zur Schule zu gehen, wo sie nie angekommen war. Nachdem sie fast 24 Stunden vermisst wurde, traf das Mädchen am Morgen des 2. Mai im Haus ihrer Eltern im Dorf Altamira ein, wo sie erzählte, dass sie unterwegs von einem Mann abgefangen worden sei, der sie mit einer scharfen Waffe bedrohte und zwang sie, ihn zu begleiten. Der Geschichte der Minderjährigen zufolge soll ihr Entführer Mitglied einer Gruppe außerhalb des Gesetzes gewesen sein, die sie zu einem verlassenen Haus gebracht hätte, wo sie die Nacht verbrachte und in den frühen Morgenstunden freigelassen wurde.


#Colombia

-

PREV HOHE TEMPERATUREN ERHITZEN CÓRDOBA| In Córdoba haben sich die Gesundheitswarnungen aufgrund von Hitze im letzten Jahr verdreifacht
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco