Sie erinnern sich an den Tag, an dem Axel Kaiser „linke Terroristen“ für den Großbrand in Viña verantwortlich machte

-

Rechtsanwalt Axel Kaiser wurde der Haupttrend in den sozialen Medien diesen Montag, danach Die Festnahme eines Feuerwehrmanns und eines Conaf-Beamten ist bekanntdem vorgeworfen wird, den tödlichsten Waldbrand in der Geschichte Chiles verursacht zu haben.

Der Freiwillige Francisco Mondaca Er wird von der Staatsanwaltschaft als Urheber des Materials und ehemaliges Brigademitglied angeklagt. Franco Pino, als intellektueller Autor. Von Letzterem hieß es, er habe es getan, um mehr Geld für Überstunden bei Conaf zu verdienen.

Kaiser, am 5. Februar und als die Großbrände in Viña del Mar, Quilpué und Villa Alemana immer noch nicht unter Kontrolle waren, geschweige denn geklärt waren, wie sie entstanden sind, Er beschuldigte direkt die Linke und Präsident Gabriel Boric.

Schreiben auf Englisch In seinem offiziellen Account des sozialen Netzwerks X wagte er zu sagen: „apokalyptische Brände die man in Chile sieht, sind absichtlich von linksradikalen Terroristen verursacht“.

Darüber hinaus fügte er hinzu: „Diese Art von Terroristen wurde lange Zeit von Kommunisten wie Präsident Gabriel Boric beschützt.. „Die Brände, die Sie sehen, sind die schlimmsten in der Geschichte, aber dies ist nicht das erste Mal, dass wir mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sind.“

„Es wird weiterhin jedes Jahr passieren, weil Linke Richter und Staatsanwälte finden nie einen Verantwortlichen. Und wenn sie sie finden, lassen sie sie frei“, schloss er.

Deshalb ist die Diese Worte von Axel Kaiser haben die Social-Media-Nutzer nicht vergessen als nachgewiesen wurde, dass die Inhaftierten keinerlei Verbindungen zur Politik haben.

Hier sind einige der Kritikpunkte, die der rechtsextreme Anwalt erhalten hat:


#Chile

-

PREV Die Superintendenz für Hochschulbildung erhebt Anklage gegen den US-Bürgermeister
NEXT Die Bewohner werden nach mehr als 30 Jahren Wartezeit eine neue Straße haben