In Neuquén blickt jeder bereits auf das Jahr 2027

In Neuquén blickt jeder bereits auf das Jahr 2027
In Neuquén blickt jeder bereits auf das Jahr 2027
-

Es wird Figueroa selbst sein, ohne Vermittler, der die Unterstützung zu schätzen wissen und erklären wird, dass seine Führung in der Provinzpolitik, „überschreitet die Türen des MPN.“

Die Cousins ​​einladen

Er wird den Führern und Militanten der Provinzpartei die Einladung überlassen, sich Neuquinizate anzuschließen, um eine neue „politische Heldentat angesichts der offensichtlichen Gier der verschiedenen Akteure der nationalen Parteien“ zu beginnen.

Figueroas Matrix und Sprache stehen im Einklang mit den Postulaten von Felipe und Elías Sapag. Mit dieser Melodie wird er seine Cousins ​​vom MPN überzeugen.

Es wird der Startschuss für eine Strategie sein, die darauf abzielt, auf Wunsch von Figueroa politisches Gewicht zu gewinnen, um dem libertären Vormarsch Einhalt zu gebieten.

Kolumne Ale Lopez 27-05.mp4

Gaido und First Neuquén

In der Hauptstadt Neuquén würde dasselbe passieren, aber mit dem derzeitigen Bürgermeister Mariano Gaido als treibender Kraft.

mit Platz Erstes Neuquén was zu seiner Wiederwahl zum Gemeindevorsteher führte, wird der „Oberbürgermeister“ versuchen, die Strategie zu wiederholen und auf neue Mitglieder auszuweiten.

Verschiedene Quellen berichten von einer hervorragenden Harmonie zwischen Figueroa und Gaido.

Positive Zeichen

In den letzten Monaten gab es einige Vereinbarungen und Verpflichtungen auf Regierungsebene, sowohl auf kommunaler als auch auf provinzieller Ebene.

Angesichts der Art und Weise, wie sie ihre Macht aufbauen, wäre es nicht unangemessen, dass bis 2027 ein Bündnis zwischen den beiden sowohl auf Provinz- als auch auf lokaler Ebene entsteht.

Der Rest beobachtet und analysiert, wann und wie gespielt wird.

#Argentina

-

PREV Industrielle und landwirtschaftliche Entwicklung, die Grundlage für
NEXT So zahlen Sie die Vergütungssätze für Dienstleistungen online: Government of Mendoza Press