In Casanare sind mehr als 300 Ölprojekte im Gange

In Casanare sind mehr als 300 Ölprojekte im Gange
In Casanare sind mehr als 300 Ölprojekte im Gange
-

Diese Zahl wurde auf dem Ölforum in Yopal bekannt gegeben.

Forum zu Ölangelegenheiten in Yopal unter dem Vorsitz des Direktors von ANLA, Rodrigo Elías Negrete Montes. Foto: Boyacá Sie7e Días

Der Direktor der National Environmental License Authority (ANLA), Rodrigo Elías Negrete Montes, der das Ölangelegenheitsforum in Yopal leitete, bestätigte dies Boyacá Sie7e Tage dass in Casanare mehr als 300 Kohlenwasserstoffprojekte durchgeführt werden.

Der hochrangige Beamte der nationalen Regierung bestand darauf, zu erklären, dass die Aktivität der Suche und Ausbeutung von Kohlenwasserstoffen weder gestoppt noch zurückgegangen sei, und erklärte, dass die Ankündigung des Präsidenten der Republik, keine neuen Verträge zur Prospektion für die Ölindustrie zu vergeben, keine Auswirkungen auf die Ölindustrie habe Daher können die Unternehmen, denen sie gehören, die Exploration in Übereinstimmung mit den im Land geltenden Vorschriften durchführen.

Rodrigo Negrete erkannte, dass in der Dynamik der Bergbau- und Energiearbeit Umwelt- und Sozialschulden entstanden sind, die die Regierung bereit ist, anzugehen, weshalb diese Art von Forum abgehalten wird, zu dem Gemeinden eingeladen werden, die von seismischen Untersuchungen an Land und anderen Industriestandorten betroffen sind Aktivitäten.

Zusätzlich zu den Gemeinden aus den Sektoren, in denen Ölexplorations- und -förderungsaktivitäten durchgeführt werden, wurden Umweltbehörden wie Corporinoquia zu dem Forum eingeladen, die sich um einige Genehmigungsverfahren kümmern müssen, beispielsweise um die Nutzung von Umweltressourcen, und um Untersuchungen durchzuführen die von Bürgern eingereichten Beschwerden, wenn sie der Ansicht sind, dass ihre Rechte verletzt wurden, an die Wettbewerbsbehörden weiterzuleiten.

Das Ziel dieses Forums besteht laut Negrete Montes darin, andere Veranstaltungen abzuhalten, an denen die Menschen und Leiter jedes Projekts ohne Anwesenheit der Ölkonzerne teilnehmen können, begleitet von den Delegierten und Vertretern der Departementsregierung und den Bürgermeistern wen Vorschläge sollen so gestaltet werden, dass sie den Beschwerden und Bedenken der Bürger Rechnung tragen.

Um die in diesem ersten Forum eingegangene Verpflichtung zu bestätigen, wird angekündigt, dass Ende Juni eine Version stattfinden wird, bei der die Nationale Agentur für Kohlenwasserstoffe, die Minister für Umwelt, Bergbau und Energie, das Innere und andere Instanzen mitwirken werden mit der Fähigkeit, Probleme und Bedenken zu lösen, wobei die Regierung von Casanare als technisches Sekretariat fungieren und für die Durchführung der Anrufe verantwortlich sein wird.

-

PREV Erstes B: Acassuso vs. Armenian Dep. Datum 20
NEXT Der argentinische Grill Don Julio gehört zu den 10 besten Restaurants der Welt 2024