Guillermo Pereyra gestorben: Öl-Joint-Ventures werden auf nächste Woche verschoben

-

Nachdem die Nachricht über den ernsten Gesundheitszustand bekannt wurde, in dem sich die historische Referenz, Guillermo Pereyra, befand, wurde die Die Ölgewerkschaften beschlossen, die gemeinsamen Verhandlungen, die an diesem Dienstag stattfanden, zu verschieben. Die Anhörung, die heute Morgen begann, wird nächste Woche fortgesetzt. An diesem Dienstagnachmittag wurde schließlich der Tod des Anführers bestätigt, der vier Jahrzehnte lang die Branchengewerkschaft in Neuquén, Río Negro und La Pampa leitete.

An diesem Dienstag begannen am frühen Morgen die Treffen und Vorbereitungen für die gemeinsamen Verhandlungen, die eine bessere Vereinbarung für die Ölarbeiter anstrebten.. Die Dekompensation von Pereyra und der anschließende Krankenhausaufenthalt führten jedoch zu der Entscheidung, das Spiel zu unterbrechen.

„Auf Beschluss aller Generalsekretäre der konventionellen und hierarchischen Gewerkschaften im ganzen Land, „Die bisherige gemeinsame Anhörung wurde ausgesetzt“, Das heißt es in einer Erklärung der Ölarbeitergewerkschaft.

Berichten zufolge werden die gemeinsamen Verhandlungen am Mittwoch nächster Woche, also in der ersten Juniwoche, wieder aufgenommen.

Am Nachmittag wurde bestätigt, dass Guillermo Pereyra, der ehemalige Generalsekretär von Petroleros Privados, starb in einer Klinik in der Hauptstadt Neuquén. Der 80-jährige Anführer war am Montagabend nach einer Dekompensation ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sein Zustand war irreversibel.

Guillermo Pereyras Gesundheit


Guillermo Pereyra, der 80-jährige Anführer, Er wurde gestern Abend nach einer Dekompensation in eine Privatklinik in Neuquén eingeliefert. Seine Diagnose blieb zurückhaltend, aber nahestehende Quellen gingen von einem irreversiblen Zustand aus.

Das berichtete die Gewerkschaft Private Oil Workers erlitt einen zerebrovaskulären Unfall (CVA). „Wir beten für seine baldige Genesung und senden in dieser Zeit seinen Lieben unsere Unterstützung“, erklärten sie.

Pereyra hatte mehrere gesundheitliche Komplikationen durchgemacht. Letzten Monat hatte er sich einer weiteren Operation unterzogen und obwohl es ihm gelungen war, sich zu erholen, gab er dann seine Entscheidung bekannt, dies zu tun Geben Sie die gegenseitige und soziale Arbeit auf privater Öltanker, Meopp, Ospepri und Meopp ART„aus gesundheitlichen Gründen.“

-

PREV Der diskrete Tanz zweier kubanischer Öltanker zwischen Mexiko und der Insel
NEXT Vorhersage für das Spiel zwischen Peru und Chile | Wetten