Citizen Income, Kolumbien ohne Hunger, dies sind die folgenden Begünstigten der Zahlung

Citizen Income, Kolumbien ohne Hunger, dies sind die folgenden Begünstigten der Zahlung
Citizen Income, Kolumbien ohne Hunger, dies sind die folgenden Begünstigten der Zahlung
-

Zahlung des ersten abgeschlossenen Zyklus für die ersten Begünstigten von BürgereinkommenDas Department of Social Prosperity (DPS) bereitet sich darauf vor, dass die zweite Gruppe den Zuschuss erhält.

Das Citizen Income-Programm bietet einen wirtschaftlichen Transfer für Kolumbianer, die als in Armut lebend gelten, mit dem Ziel, unter anderem ihren Lebensunterhalt, ihre Ernährung und ihre Unterkunft zu sichern.

Das Citizen Income-Programm stellt bestimmten Familien 500.000 US-Dollar zur Verfügung.

Foto:iStock

Eine ihrer Zeilen heißt Kolumbien ohne Hungerdie Haushalte oder Familien abdeckt, die nicht in der ersten Pflegebewertungslinie enthalten waren.

Bürgereinkommen: Wer wird von Kolumbien ohne Hunger profitieren?

Social Prosperity veröffentlichte den Entwurf der Resolution, die die Linie „Kolumbien ohne Hunger“ regelt. Wenn keine Änderungen vorgenommen werden und das Dokument unverändert unterzeichnet wird, sind die potenziellen Begünstigten dieser Gruppe laut Dokument:

  • Haushalte in extremer Armut mit Jungen und Mädchen unter sechs Jahren, die von zwei Elternteilen (Vater und Mutter) geführt werden.
  • Haushalte in extremer Armut mit Jungen, Mädchen und/oder Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 17 Jahren.
  • Indigene Interventionseinheit, mit Jungen, Mädchen und/oder Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 17 Jahren, identifiziert von Social Prosperity anhand der mit den verschiedenen Datenbanken oder Informationsquellen gesammelten Listen.

Denken Sie daran, dass eine Familie als äußerst arm gilt, wenn sie zur Gruppe A von Sisbén IV gehört.

Das Bürgereinkommen ist ein Förderprogramm.

Foto:iStock

„Social Prosperity wird diese Interventionslinie schrittweise und schrittweise umsetzen und in der Lage sein, die Abdeckung auszuweiten und Geldtransfers an Haushalte in extremer Armut ohne Kinder und an indigene Interventionseinheiten ohne Kinder zu leisten, nach vorheriger Identifizierung und im Einklang mit dem mittelfristigen Haushaltsrahmen.“ „, fügt der Resolutionsentwurf hinzu.

Wie viel wird den Bürgern in Kolumbien ohne Hunger gezahlt?

Die Zahlung für die Linie „Kolumbien ohne Hunger“ beträgt alle 45 Tage bis zu 500.000 US-Dollar.

Dies wird die Priorisierung der Liste der Begünstigten von Kolumbien ohne Hunger sein

Das Bürgereinkommen wird im Jahr 2024 schrittweise eingeführt.

Foto:iStock

Die DPS geht davon aus, dass es eine Bürgerforderung geben könnte, Teil von Kolumbien ohne Hunger zu sein, die über das institutionelle Angebot hinausgeht, d. h. dass die Quoten ausgeschöpft sind. In diesem Fall verwendet das Unternehmen diese Kriterien, um Familien zu priorisieren:

  • Sozioökonomische Bedingungen: Basierend auf der Klassifizierung des Sozialregisters der Haushalte werden die Haushalte nach ihrer Einkommensfähigkeit und Lebensqualität geordnet. Im Falle der indigenen Bevölkerung werden die Interventionseinheiten unter Bedingungen extremer Armut in Betracht gezogen.
  • Haushaltszusammensetzung: Merkmale der Familie oder indigenen Interventionseinheit entsprechend ihrer Zusammensetzung, alleinerziehendem Familienoberhaupt, Anzahl der Mädchen, Jungen, Jugendlichen und jungen Menschen unter 18 Jahren.
  • Demografie: Bevölkerungsmerkmale der Mitglieder des Haushalts oder der indigenen Interventionseinheit.
  • Soziale Programme: Übereinstimmung des Heims oder der indigenen Interventionseinheit mit anderen sozialen Programmen oder Diensten.

Wann beginnen die Einkommenszahlungen für Bürger von Kolumbien ohne Hunger?

Ein konkretes Datum, ab dem die erste Staffel von Kolumbien ohne Hunger ausgezahlt wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Jedoch, Yohanna Cubillos, Direktorin für Geldtransfers bei Social Prosperity, hatte EL TIEMPO mitgeteilt, dass dies für Mitte 2024 geplant sei.

„Während dieses erste Halbjahr vergeht, werden wir die Linie „Kolumbien ohne Hunger“ aktivieren. Wir hoffen, dass wir bis Juni oder Juli allen Haushalten in extremer Armut helfen können“, erklärte er in einem früheren Interview.

Woher weiß ich, ob ich Empfänger von Bürgereinkommen bin?

Derzeit ist die Liste der Begünstigten der Care Assessment-Linie verfügbar:

  • Rufen Sie die Seite rentaciudadana.prosperidadsocial.gov.co auf
  • Wenn Sie dies von Ihrem Mobiltelefon aus tun, kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihren Browser ein.
  • Klicken Sie auf die „drei Punkte“ in der oberen rechten Ecke, um auf die Einstellungen zuzugreifen, und wählen Sie „Desktop-Site“ aus. Warten Sie, bis die Seite aktualisiert wird.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hier prüfen, ob Sie registriert sind“.
  • Geben Sie Art und Nummer Ihres Dokuments (Personalausweis, Personalausweis, Personenstandskarte etc.) und Ihr Geburtsdatum ein.
  • Wählen Sie die Kästchen „Ich bin kein Roboter“ und „Beraten“ aus.

Link, um zu überprüfen, ob Sie ein Empfänger von Citizen Income sind.

Foto:Screenshot der Seite des Ministeriums für sozialen Wohlstand

Es wird erwartet, dass in den kommenden Wochen die Konsultation für die Häuser der Linie Colombia Sin Hambre ermöglicht wird.

AKTUELLE NACHRICHTEN EDITORIAL

-

PREV Staatsanwaltschaft erwirkt Gefängnissicherheit für Pseudonym „Muñeca“
NEXT Córdoba strebt eine globale Konnektivität mit Unterwasser-Internetkabeln an seinen Küsten an