Sie sprechen in Manizales über die 20 Jahre des anklagenden Strafvollzugssystems

Sie sprechen in Manizales über die 20 Jahre des anklagenden Strafvollzugssystems
Sie sprechen in Manizales über die 20 Jahre des anklagenden Strafvollzugssystems
-

Heute geht es los Manizales, eine Veranstaltung zum 20-jährigen Bestehen des anklagenden Strafsystems, an der renommierte Diskussionsteilnehmer aus dem Land teilnehmen werden, der sich mit verschiedenen Ansätzen befassen wird. Die Veranstaltung wird bis Freitag dauern.

Für heute (Kaffeekulturfonds)

  • -8:45. Álvaro José Trejos Nun, Mitglied des Kollegiums der Richter und Staatsanwälte von Caldas.
  • -9 Uhr. Angela Maria Buitrago RuizUniversitätsprofessor.
  • -9:45. Nilson Pinilla Pinilla, ehemaliger Präsident des Verfassungsgerichts.
  • -10:45. Mario Fernando Parra Guzmán, delegierter Staatsanwalt am Obersten Gerichtshof von Bogotá. Künstliche Intelligenz im Strafverfahren.
  • -11:30 Uhr. Juan Manuel Ríos CastañoRechtsanwalt.
  • -14:15 Uhr Alvaro Vargas, Prozessanwalt und Universitätsprofessor, der gemischte Strafprozess mit anklagender Tendenz, eine Struktur, die auseinanderfällt.
  • -3:00. Francisco Bernate Ochoa, Präsident der kolumbianischen Strafrechtsanwaltsvereinigung. 20 Jahre Anklagestrafvollzug: Mitverantwortung der Akteure bei seiner Konsolidierung, ein Blick aus der Praxis.
  • -4:00. Adriana Villegas ArangoFachberater für Strafjustiz und Prozesstechniken: Das Prinzip der Gelegenheit,
  • Keine Chance.
  • -4:45. Germán Arias Cortés, Staatsanwalt am Obersten Gerichtshof von Bogotá: Erfahrungen in den 20er Jahren Jahre des Anklagesystems.

Machen klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über LA PATRIA.

Folge uns auf Facebook, Instagram, Youtube, X, Spotify, Tick ​​Tack und unsere WhatsApp-Kanaldamit Sie aktuelle Nachrichten und mehr Inhalte erhalten.


#Colombia

-

PREV Umwelterziehung für die frühe Kindheit präsentiert neue Öko-Geschichte
NEXT Tausende Salteños schätzten die Originalkunst auf der Potencia-Messe