Wann wird gespielt und gegen wen?

-

Boca besiegte Nacional Potosí mit 4:0 zum sechsten Termin der Gruppe D der Südamerikanischer Pokal, aber wie Fortaleza besiegte Sportivo Trinidense in seinem Haus, Xeneize war Zweiter in diesem Bereich und muss im 16. Finale des Wettbewerbs spielen.

Der Satz von Diego Martinez Ich brauchte eine Hand Sportivo Trinidense aber es ist nicht angekommen, also konnte nicht direkt zugreifen zum Achtelfinale. Nachdem Sie in Ihrer Gruppe Zweiter geworden sind, müssen Sie ein Event vor dem Achtelfinale spielen gegen einen der dritten Plätze der Copa Libertadores.

Der Es werden Paarungen ohne Unentschieden zwischen den zweitbesten Spielern gebildet gegen unddas schlechteste Drittel und so weiter. Aus diesem Grund Heute würde es von Ecuador aus nach Barcelona überqueren.

Auf jeden Fall könnte sich dies ändern, da dies noch erforderlich ist Definieren Sie mehrere Gruppen beider Turniere. Darüber hinaus gibt es Gruppen, die Sie schulden mehr als einer Partei die Verpflichtungen die aufgrund der suspendiert wurden Überschwemmungen im Süden Brasiliens und was passiert, wenn diese Bereiche fertiggestellt sind, könnte das Bild völlig verändern.

Der Dritte in der Copa Libertadores sind vorerst: Cerro Porteño, Barcelona aus Ecuador, Gremio, Liga de Quito, Palestino, Independiente del Valle oder Liverpool, Rosario Central, Libertad.


Copa Sudamericana: wenn die Playoffs gespielt werden


Jetzt Boca muss auf die Termine achten weil das Repechage-Matches Sie sollen in der Woche vom 15. Juli (Hinspiel) und 22. Juni (Rückspiel) ausgetragen werden.

Für dieses Datum Diego Martínez würde Cristian Medina verlieren, Ezequiel Fernandez -zwei grundlegende Stücke- und Leandro Breywer wird ceinberufen von Javier Mascherano um an den Olympischen Spielen in Paris teilzunehmen.

Außerdem, Auch Pol Fernández, der drei Gelbe Karten kassierte, wird nicht dabei sein. und muss ein Aussetzungsdatum einhalten.

Mit Informationen von TyC Sports und Argentine News

-

PREV Sie drohen, eine Journalistin in Ciénaga, Magdalena, zu töten
NEXT Cesar Risk Management ergreift vorbeugende Maßnahmen gegen das La-Niña-Phänomen