Angriff auf den Beobachter Francisco Palacios in Cúcuta

Angriff auf den Beobachter Francisco Palacios in Cúcuta
Angriff auf den Beobachter Francisco Palacios in Cúcuta
-

Cucuta

In der Nacht dieses 29. Mai Francisco Palacios, Leiter des öffentlichen Dienstes und Freund des ermordeten Anwalts Jaime Vásquez, wurde in seinem Haus Ziel eines Angriffs.

Das war bekannt Bewaffnete Männer trafen im Haus von Palacios ein befindet sich in der Zitadelle La Libertad von Cúcuta und Sie eröffneten das Feuer auf ihn. Palacios, der sich an diesem Ort befand, sah, was passierte, und fiel zu Boden.

Insgesamt konnte der Auftragsmörder dreimal schießen, doch danach blockierte offenbar seine Waffe und er flüchtete vom Tatort. Die Kugeln trafen Palacios’ Haustier, ein Hund, der ihn vor 13 Jahren begleitete, der schließlich an den Folgen dieses Angriffs starb.

Mehr Informationen

Erinnern wir uns daran Francisco Palacios mit Jaime Vásquez Zur Präsentation hatten sie für den 15. April eine Reise in die Stadt Bogotá geplant Beweise für angebliche Korruptionshandlungen, die in dieser Region stattfinden würden. Doch einen Tag vor dieser Reise, also am 14. April, wurde Jaime Vásquez ermordet.

Das ist Es ist das zweite Mal, dass Francisco Palacios Ziel eines Angriffs wird. Vor einigen Jahren wurde er auch in seinem Haus angegriffen.

#Colombia

-

PREV Sie reflektieren darüber, wie künstliche Intelligenz die Hochschulbildung verändert
NEXT ANTONIO GALA CÓRDOBA BÜSTE | Córdoba entdeckt Gala auf dem Gran Capitán Boulevard