„El Pibe“ Valderrama, Faustino Asprilla, Óscar Córdoba und andere historische Mitglieder des kolumbianischen Teams müssen eine Millionenstrafe zahlen

-

Alles hängt mit der Verwendung des Bildes kolumbianischer Fußballspieler zusammen.

Der ehemalige kolumbianische Nationalspieler Carlos Valderrama gestikuliert von der Tribüne während des Qualifikationsspiels zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 gegen Paraguay am 12. Oktober 2012 im Roberto Melendez-Stadion in Barranquilla, Kolumbien. Kolumbien gewann 2:0. AFP-FOTO / LUIS ACOSTA

Legenden der kolumbianischen Fußballmannschaft wie unter anderem Carlos „El Pibe“ Valderrama, Faustino Asprilla, Óscar Córdoba und Francisco Maturana müssen eine Millionenstrafe zahlen, nachdem sie eine Klage gegen Bancolombia wegen der Verwendung ihres Bildes verloren haben in einigen Sammlungsfiguren.

Lesen Sie auch. Video | James Rodríguez hätte nach seinem schlimmen Moment in Sao Paulo in Brasilien um psychologische Hilfe gebeten

Die Zivilkammer des Obersten Gerichtshofs von Bogotá entschied zugunsten der Bank mit der Begründung, dass das Unternehmen das Bild der Athleten ohne deren Genehmigung verwendet habe, ihnen dadurch jedoch kein Schaden entstanden sei.

Er betonte auch, dass Bancolombia ein Sponsor der kolumbianischen Fußballmannschaft sei und aus diesem Grund berechtigt sei, die Bilder der Spieler zu verwenden, so die Bogotá-Zeitung El Espectador.

FOTO Nr. 73 (HORIZONTAL) FO4073 San José del Guaviare, 30. Oktober 2008 (Colprensa-Andrés Torres) Der ehemalige Fußballspieler Carlos „El Pibe“ Valderrama feiert, obwohl das „Stars“-Team nicht der Sieger des ausgetragenen Mikrofußballspiels war diese Stadt.

Aus diesem Grund müssen die ehemaligen Fußballspieler der Nationalmannschaft, die zusammen 5.000 Millionen Pesos (rund 1,3 Millionen Dollar) forderten, nun Millionenstrafen zahlen, die sich in der Summe auf 252 Millionen Pesos (rund 65.000 Dollar) belaufen ).

Lesen Sie auch. Yoreli Rincón hielt nichts zurück und sprach über ihre Abwesenheit in der kolumbianischen Frauenmannschaft

Beteiligt sind Asprilla, Valderrama, Córdoba, Maturana, Faryd Mondragón, Juan Pablo Ángel, Willington Ortiz, José Adolfo Valencia, Arnoldo Iguarán, Iván René Valenciano und Víctor Hugo Aristizábal sowie Vanesa Córdoba und Nicole Regnier.

Im Jahr 2019 brachte Bancolombia die 30 Figuren der kolumbianischen Mannschaft auf den Markt, eine Kollektion, mit der sie die Fußballer im Vorfeld der Copa América in Brasilien ehren wollte.

LYN13D:CUP-SOCCER-ROMANIA:LYON, FRANKREICH, 15. JUNI 98 – der Kolumbianer Faustino Asprilla (C) tagt den Rumänen Iulian Filipescu (L), während Carlos Valderrama (10) während ihres Spiels in Lyon am 15. Juni zuschaut. Kolumbien spielt Rumänien in einer Gruppe G-Spiel der WM-Endrunde. kc/Foto von Kimimasa Mayama REUTERS
LYN13D:CUP-SOCCER-ROMANIA:LYON, FRANKREICH, 15.JUN98 – der Kolumbianer Faustino Asprilla (C) tagt den Rumänen Iulian Filipescu (L), während Carlos Valderrama (10) während ihres Spiels in Lyon am 15. Juni zuschaut. Kolumbien spielt Rumänien in einer Gruppe G-Spiel der WM-Endrunde. kc/Foto von Kimimasa Mayama REUTERS

Aus diesem Grund reichten die 13 ehemaligen Spieler die Klage ein, worauf die Bank im August 2020 antwortete, dass die Kampagne „immer das Ziel hatte, den Beitrag zu würdigen, den Spieler aller Generationen für das Land geleistet haben, und gleichzeitig Idole näher zu bringen.“ . Staatsangehörige an alle Kolumbianer.“

Lesen Sie auch. James Rodríguez nähert sich dem historischen Rekord von Falcao García in der kolumbianischen Nationalmannschaft

„Bancolombia ist in Erfüllung des Sponsoringvertrags und als offizielle Bank der kolumbianischen Fußballmannschaft berechtigt, das Bild der Mannschaften zu verwenden, und jedes Mal, wenn sie eine neue Kampagne durchführt, vereinbart, überprüft und genehmigt sie das gesamte Material mit dem Kolumbianer Fußballverband und Teile davon“, heißt es weiter.

Mit Informationen der EFE-Agentur.

-

PREV In Argentinien haben eine Million Kinder aus Geldmangel aufgehört, täglich eine Mahlzeit zu sich zu nehmen
NEXT Bürgermeister Carters Auftritt im Milei-Stil, um Matthei zu den Vorwahlen zu rufen