Die Regionalregierung stellte der Feuerwehr von Los Ríos Millionenressourcen zur Verfügung

Die Regionalregierung stellte der Feuerwehr von Los Ríos Millionenressourcen zur Verfügung
Die Regionalregierung stellte der Feuerwehr von Los Ríos Millionenressourcen zur Verfügung
-

Dabei handelt es sich um den Kauf standardisierter Uniformen, Stiefel und Handschuhe für mehr als 800 Feuerwehrleute in der Region. Details im Hinweis.

Der Regionalrat von Los Ríos genehmigte einstimmig einen Betrag von 1.344 Millionen US-Dollar für die Anschaffung standardisierter Uniformen, Handschuhe und Stiefel für 820 Feuerwehrleute von Los Ríos, die den 12 Gemeinden der Region angehören.

Hierbei handelt es sich um persönliche Schutzelemente, die zur Stärkung der Arbeit der Freiwilligen des Gebiets erforderlich sind. Diese Initiative ist eine Reaktion auf das Engagement des Regionalgouverneurs Luis Cuvertino gegenüber dem regionalen Feuerwehrrat von Los Ríos.

Spezialkleidung für Gebäudebrände wird hauptsächlich für Brandeinsätze in Fabriken, Gebäuden, Häusern usw. verwendet. Sie entsprechen der Norm und halten durchschnittlich 700 Grad Celsius stand, da Gebäudebrände in geschlossenen Räumen mit sehr hohen Temperaturen entstehen.

„Dies ist ein Plan, an dem im Jahr 2022 gearbeitet wurde und der zunächst mehr Unterstützung wie die Anschaffung von Autos und mehr beinhaltete, aber aufgrund der neuen Vorschriften des Finanzministeriums können wir ihn dieses Jahr leider nicht umsetzen“, sagte er die Regionalberaterin Catalina Hott.

„Dieser Kauf ist jedoch wichtig, da es sich um Uniformen handelt, die unseren Freiwilligen mehr Sicherheit geben, die mit ihrem solidarischen Herzen in jedem Notfall dem Sirenenruf folgen“, fügte er hinzu.

Unterdessen versicherte Regionalrat Enrique Larre: „Wir haben gemeinsam mit dieser Institution an einem Programm gearbeitet, um auf die Bedürfnisse der verschiedenen Feuerwehren auf regionaler Ebene einzugehen.“

„In diesem Sinne haben wir als kollegiales Gremium die Mittel genehmigt, um die Anschaffung standardisierter Handschuhe, Stiefel und Uniformen in den Haushalt aufzunehmen, die es uns ermöglichen, die Sicherheit der Freiwilligen aller Feuerwehren in der Region zu schützen und 10 zu liefern Uniformen, die jedem einzelnen von ihnen entsprechen“, erklärte er.

Es ist zu beachten, dass die Verteilung der Uniformen 10 Einheiten pro Unternehmen beträgt, wobei insgesamt 82 Unternehmen zu den 12 Gemeinden der Region gehören.

Wenn Sie daran interessiert sind, in Diario Futrono veröffentlichte Nachrichten zu erhalten, registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse

Wenn Sie Inhalte unserer Zeitung (Texte oder einfach nur Daten) in Medien, Blogs oder sozialen Netzwerken verwenden möchten, geben Sie die Quelle an, andernfalls begehen Sie eine Straftat, die durch das Gesetz Nr. 17.336 über geistiges Eigentum geahndet wird. Das Vorstehende gilt nicht für Fotos und Videos, da deren Vervielfältigung zu Informationszwecken völlig VERBOTEN ist.

-

PREV Mutmaßlicher Mörder eines Straßenbewohnerpaares in Cúcuta landet im Gefängnis
NEXT Donald Trump äußert sich energisch zur Präsenz der russischen Flottille in Kuba